Druckversion
Buchungsanfrage
Japan individuell mit dem Zug 14 Tage

Japan individuell mit dem Zug 14 Tage

Japan mit dem Zug
14 Tage/ 13 Nächte ab Tokio / bis Osaka oder Tokio

Privattour ohne Reiseleitung täglicher Beginn

Japan bietet so viele Kontraste, die es zu erkunden gibt. Auf dieser einzigartigen Rundreise tauchen Sie in die bunte, schrille, schnelllebige Welt Tokios ein. Bereits Tokio bietet beispielsweise mit dem alten Stadtteil Asakusa einen beeindruckenden Gegenpol zum Tokio der Neuzeit. Noch deutlicher werden die Kontraste, wenn sie die unvergleichlichen landschaftlichen und kulturellen Höhepunkte des Landes in sich aufsaugen. Einige Höhepunkte dieser Reise, die Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erleben, sind sicherlich die Hauptstadt Tokio, Hakone mit dem majestätischen Mount Fuji, der Kenroku-en-Garten in Kanazawa, die Insel Miyajima mit dem Itsukushima- Schrein bei Hiroshima und die ehemalige Kaiserstadt Kyoto, deren wechselvolle Geschichte ein einzigartiges kulturelles Erbe hinterlassen hat. All dies und vieles mehr genießen Sie während eines entspannten Reiseablaufs.

Reiseverlauf

1. Tag: Tokio
Beschreibung: Nach Ankunft am Flughafen Narita wird Sie ein Angestellter unserer Agentur zum Flughafenbus bringen, der Sie zu Ihrem Hotel transferiert. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihnen bleibt ausreichend Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erleben.



2. Tag: Tokio (F,M)
Beschreibung: Auf einer ganztägigen Stadtrundfahrt mit Ihrer Reiseleitung lernen Sie die kontrastreichen Gesichter dieser Stadt mit modernen Wolkenkratzern und traditionellen Gärten und Tempeln kennen. Mit dem Bus erreichen Sie den Meiji- Schrein, ehe Sie Tokios Prachtboulevard, der Omotesando, und den alten Stadtteil Asakusa zu Fuß erreichen. Sie können in der Atmosphäre des alten Tokios schwelgen, den Sensoji-Tempel und die Nakamise-Einkaufsstraße besuchen. Durch eine Bootsfahrt auf dem Sumida Fluss erreichen Sie den Hamarikyu Garten.



3. Tag: Tokio (F)
Beschreibung: Ein weiterer Tag steht zur freien Verfügung, um die Stadt näher zu entdecken. Wollen Sie vielleicht die japanische Sushi Kunst in einem Privathaus erlernen?

4. Tag: Tokio - Fuji Hakone Nationalpark (F,A)
Beschreibung: Unbegleitete Fahrt mit dem Zug von Tokio nach Hakone, einem waldreichen Gebiet mit Gebirgszügen, Vulkanen, heißen Quellen und historischen Sehenswürdigkeiten. Mit Ihrem Hakone-Pass können Sie die verschiedensten Fortbewegungsmittel (Seilbahn, Bus, Zug, Schiff) zur Erkundung der Gegend nach Ihren eigenen Vorstellungen nutzen. Sie können mit der Seilbahn über das Owakudanital auf den Gipfel des Mt. Owakudani fahren, von wo aus Sie eine herrliche Aussicht genießen. Anschließend empfehlen wir Ihnen eine Bootsfahrt auf dem Ashi-See zu unternehmen. Mit der heutigen Übernachtung in einem Ryokan lernen Sie den japanischen Lebensstil früherer Wohn- und Gästehäuser kennen - ein besonderer Höhepunkt Ihrer Japan- Reise. Japanisches Abendessen im Ryokan.

5. Tag: Fuji Hakone Nationalpark - Takayama (F)
Beschreibung: Sie fahren mit dem japanischen Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen und anschließend mit dem Schnellzug eine der schönsten Bahnstrecken des Landes nach Takayama, am Fuße der japanischen Alpen. Genießen Sie die herrliche, vorbeiziehende Landschaft. Erforschen Sie die hübsche Altstadt mit ihren Sake-Brauereien, Miso-Geschäften und malerischen Straßenzügen auf eigene Faust.

6. Tag: Takayama (F)
Beschreibung: Lassen Sie sich den sehr sehenswerten Miyagawa-Morgenmarkt, wo die Bauern der Umgebung Ihre frischen Waren anbieten, welche Sie unbedingt kosten sollten, nicht entgehen. Mit einer kurzen Busfahrt gelangen Sie ins Freiluftmuseum ‚Hida No Sato Folk Village‘.


7. Tag: Takayama - Shirakawago - Kanazawa (F)
Beschreibung: Eine 1-stündige Busfahrt bringt Sie nach Shirakawago, ein Dorf mit strohgedeckten Bauernhäusern, welches seit 1995 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Sie können das einstige Japan nirgendwo anders so eindrücklich erleben wie bei Spaziergängen durch das Dorf. Nachmittags Weiterfahrt mit dem Bus nach Kanazawa.

8. Tag: Kanazawa (F)
Beschreibung: Den heutigen Tag können Sie zur Erkundung von Kanazawa nutzen. Unbedingt sollten Sie den Kenroku-en-Garten, einen der drei schönsten Gärten Japans, die ehemalige Festung von Kanazawa, das Samurai-Viertel Nagamachi und das Saihitsuan Yuzen Seiden-Zentrum, in welchem Ihnen die jahrhundertealte Kunst des Seidenmalens demonstriert wird, besuchen.



9. Tag: Kanazawa - Hiroshima (F)
Beschreibung: Mit dem Zug fahren Sie nach Hiroshima (Umsteigen in Shin Osaka). Während des Zweiten Weltkriegs erlangte Hiroshima wegen der dort abgeworfenen Atombombe traurige Berühmtheit. Beim Wiederaufbau der Stadt wurden sowohl Anlagen des historischen Hiroshimas, wie der Shukkeien-Garten und das ‚Hiroshima Castle‘, als auch Gedenkstätten und Museen errichtet. Die wiederaufgebaute Stadt hat sich heute zu einer modernen Millionenstadt entwickelt.

10. Tag: Hiroshima - Miyajima - Hiroshima (F)
Beschreibung: Bei einem Besuch der Gedenkstätten mit dem Museum und während eines Spaziergangs durch den Friedenspark, welcher an der Einschlagsstelle der Atombombe mit vielen Erinnerungsstätten und Denkmälern gestaltet wurde, werden Sie mit Japans Kriegsvergangenheit konfrontiert. Per Fähre können Sie auf die heilige Insel Miyajima mit ihren vielen Schreinen, Tempeln und den zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Bauten übersetzen. Bei Flut spiegelt sich das berühmte Tor des Itsukushima Schreins, Japans vielleicht schönste Kulturstätte des Shintoismus, rot glänzend im Wasser.



11. Tag: Hiroshima - Kyoto (F)
Beschreibung: Mit dem Shinkansen-Hochgeschwindigkeitszug fahren Sie nach Kyoto, was mit seinen 2000 religiösen Gebäuden, unzähligen Plätzen, Gärten und Bauten zum UNESCO Weltkulturerbe zählt und eine einzigartige Atmosphäre verbreitet.

12. Tag: Kyoto (F)
Beschreibung: Das sehr umfassende Bussystem Kyotos ermöglicht es einfach zu den kulturellen Höhepunkten und Sehenswürdigkeiten der Stadt zu gelangen. Sie sollten auf jeden Fall den Kinkakuji (Goldener Pavillon), die Nijo-Residenz, den Nishiki Markt mit mehr als 100 Geschäften und Restaurants besuchen. Von der gewaltigen Terrasse des Kiyomizu- Tempel, bietet sich Ihnen ein fantastischer Panoramablick über die Stadt.



13. Tag: Kyoto - Nara - Fushimi - Kyoto (F)
Beschreibung: Mit dem Zug fahren Sie nach Nara, die Wiege der japanischen Kultur. Der Todaiji-Tempel ist das grösste Holzgebäude der Welt und Heimat des ‚Daibutsu‘, der größten Buddhastatue Japans. Lassen Sie sich gefangen nehmen von der Atmosphäre tausender Stein- und Bronzelaternen entlang des Weges zum Kasuga-Schrein. Auf dem Rückweg von Nara können Sie den Fushimi Inari Schrein, welcher im Film ‚Erinnerungen einer Geisha‘ als Kulisse genutzt wurde, noch besichtigen.

14. Tag: Kyoto - Osaka | Tokio (F)
Beschreibung: Ihre Reise endet mit einem Zug-Transfer zum Flughafen Kansai bei Osaka oder zum Flughafen Tokio Narita (nur möglich für Abflüge ab 14.00 Uhr). Programmänderungen vorbehalten

Hinweis Reisemöglichkeiten 

Dieses Programm basiert darauf, Japan auf die wohl geeignetste Art, nämlich mit dem Japan Rail Pass, zu bereisen. Dieser Pass stellt Ihr Reiseticket für sämtliche Bahntransfers dar. Es ist auf Grund der vorreservierten Hotelübernachtungen ein festes Reiserouting geplant. Die einzelnen Tagesprogramme und Besichtigungen können Sie ganz individuell nach Ihren Wünschen und Plänen gestalten. Gerne stellen wir Ihnen auch Ihr eigenes Reiseprogramm ganz nach Ihren Bedürfnissen zusammen und buchen wahlweise andere Hotelübernachtungen für Sie. Buchung von Alternativhotels auf Anfrage. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Hinweis Transfers ab jeweiligem Bahnhof

  • Tokio: Flughafentransfer inklusive zum Hotel Citadines Shinjuku Tokio

  • Hakone: Ryokan Yutorelo-an, kostenfreier Hotel Shuttlebus verkehrt ab Bahnhof Gora ab 15.00 Uhr.

  • Takayama: Best Western - ca. 120 m vom Japan Rail Bahnhof Takayama entfernt

  • Kanazawa: Kanazawa Tokyu - ca. 10 Fahrminuten vom JR Bahnhof Kanazawa entfernt (Hotelbeschreibung auf Anfrage). 

  • Hiroshima: New Hiroden - ca. 600 m vom Japan Rail Bahnhof Hiroshima Station entfernt

  • Kyoto: Kyoto Tokyu, ca. 10 Fahrminuten vom Bahnhof Kyoto entfernt (ab Bahnhof Kyoto kostenfreier Hotelshuttle).

Reisezeit 01.01. - 31.12.20
Beginn: täglich

Leistungen

  • Rundreise gemäß Programm
  • Unterkunft in den ausgewählten Hotels
  • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Flughafentransfer ab Flughafen Tokio Narita - Hotel Tokio im Flughafenbus
  • 14 Tage Japan Rail Pass in der 2. Klasse
  • Ausflug ‚Stadtrundfahrt Tokio ganztags‘, Gruppe, englisch sprechende lokale Reiseleitung an Tag 2
  • 2 Tage Hakone Free Pass
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • Nicht inklusive:
  • Reiseleitung
  • Fakultative Tagesausflüge
  • Sämtliche Eintrittsgelder
  • Eventuelle Zuschläge für eine Sitzplatzreservierung während der Zugfahrten

Vorgesehene Hotels

Ort Nächte Hotel
Tokio 3 Citadines Shinjuku
Hakone 1 Ryokan Yuterolo-an
Takayama 2 Best Western Takayama
Kanazawa 2 Kanazawa Tokyu
Hiroshima 2 Hotel vista Hiroshima
Kyoto 3 Kyoto Tokyu

Reisepreis pro Person in Euro

im DZ ab 2.450,00
im EZ ab: 3.485,00

 

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot!