Druckversion
Buchungsanfrage
Bahnreise First Class durch Kanada, 14 Tage

Bahnreise First Class durch Kanada , 14 Tage

First Class Bahnreise durch  Kanada 14 Tage

Die First Class Bahn-Erlebnisreise Goldener Ahorn macht Sie mit dem Komfort der beiden berühmtesten Züge Kanadas vertraut: Mit dem für seinen exquisiten Service bekannten Canadian-Zug durchqueren Sie Kanada – von Toronto und den Seen Ontarios bis hin zu den Rocky Mountains. Im Rocky Mountaineer rollen Sie zwei Tage durch die spektakulären Rocky Mountains, vorbei an tiefen Schluchten und Seen bis in die glitzernde Metropole Vancouver. Ein Tagesausflug, der Sie ins Naturparadies Vancouver Island und dessen britisch geprägte Hauptstadt Victoria führt und von einem stilvollen Fünf-Uhr-Tee gekrönt wird, macht Ihre erlebnisreiche Reise vollends unvergesslich.

 

Reisehöhepunkte

  • Durchquerung Kanadas im Traditionszug Canadian
  • Über 3.500 Schienenkilometer: Von den Seen Ontarios in die Bergwelt des Jasper-Nationalparks
  • Ausschließlich bei Tage: Panoramazugfahrt durch die Rocky Mountains mit dem Rocky Mountaineer
  • Speisen in fürstlichem Ambiente im schlossartigen Traditionshotel
  • Ein Spaziergang, der staunen lässt: Glacier Skywalk
  • Tierwelt erleben in den Nationalparks von Jasper und Banff
  • Reisen auf die kanadische Art – Per Wasserflugzeug (Wunsch-Ausflug)
  • Britisches Flair in Victoria
  • Frühstück und zahlreiche weitere Mahlzeiten bereits im Reisepreis enthalten
  • Ausschließlich in deutscher Sprache geführte Gruppenreise

 

Reiseverlauf

1. Tag Flug über den Atlantik

Sie fliegen von Frankfurt nach Toronto, wo Ihre Reiseleitung Sie begrüßt und zu Ihrem zentral gelegenen Komfort-Hotel geleitet, in dem Sie zwei Nächte logieren.

Übernachtungsort: Toronto

2. Tag Toronto

Eine Stadtrundfahrt bringt Ihnen die Metropole am Ontario-See nahe. Einen reizvollen Kontrast zu den das Stadtbild prägenden Wolkenkratzern bilden zahlreiche historische Gebäude. In einem Restaurant mit Blick auf den Ontario-See genießen Sie Ihr Mittagessen. Anschließend besuchen Sie den 535 m hohen CN Tower mit der auf 447 m gelegenen Aussichtsterrasse. Für den Nachmittag empfehlen wir einen Spaziergang am Ontario- See, wo zahlreiche Cafés zum Verweilen einladen. (FM)

Übernachtungsort: Toronto

3. Tag Mit dem Canadian durch Seen und Wälder

An der Union Station von Toronto beginnen Sie Ihre transkontinentale Fahrt mit dem Canadian. Die Seen und Wälder Ontarios erleben Sie während der heutigen Fahrt über den Kanadischen Schild. Lehnen Sie sich entspannt zurück und lassen Sie sich im Speisewagen verwöhnen! Erhöhte Aussichtsplätze in dem mit einer Glaskuppel verkleideten Panoramawagen gestatten Ihnen einen herrlichen Rundblick. (FMA)

Übernachtungsort: Sonderzug Canadian

4. Tag Von Ontario nach Manitoba

Mit dem Wechsel von der Provinz Ontario nach Manitoba wechselt im Laufe des Tages das heutige Landschaftsbild. Auf Seen und Wälder folgen die Prärien. (FMA)

Übernachtungsort: Sonderzug Canadian

 

Panoramawagen The Canadian

5. Tag Prärie – Kornkammer und Weideland

Genießen Sie die hervorragende Betreuung an Bord, während Sie die Weiten der Prärie durchqueren! Getreideanbau und die Haltung von Rinderherden machen die Region zu einer der bedeutendsten landwirtschaftlichen Regionen der Welt. (FMA)

Übernachtungsort: Sonderzug Canadian

6. Tag Jasper-Nationalpark

Am Morgen erreicht Ihr Zug die Gebirgskette der Rocky Mountains. Mit dem Bus entdecken Sie den Jasper-Nationalpark und unternehmen einen Ausflug in den Maligne Canyon und an den Maligne Lake. Auf Wunsch nehmen Sie an einer Bootsfahrt zur Insel Spirit Island teil, die als Postkarten- und Kalendermotiv zu einem Botschafter Kanadas wurde (Ausflugspaket). Am späten Nachmittag beziehen Sie in der herrlich an einem Bergsee gelegenen Lodge Ihr Zimmer. (FA)

Übernachtungsort: Jasper

7. Tag Icefields Parkway

Während der 4-stündigen Busfahrt über den Icefields Parkway erwarten Sie eine atemberaubende Flora und Fauna. Die Gletscher des Columbia Icefields erleben Sie vom Aussichtspunkt Glacier Skywalk. Besonders Mutige wagen sich auf die gläserne Aussichtsplattform, von der Ihnen die Tierwelt der Rockies buchstäblich zu Füßen liegt. In Banff, dem berühmten Hauptort des gleichnamigen Nationalparks, beziehen Sie Ihr Zimmer im Komfort-Hotel für die folgenden drei Nächte. (F)

Übernachtungsort: Banff

8. Tag Banff-Nationalpark

Am Vormittag können Sie an einem Hubschrauberrundflug über die Bergwelt des Spray Valley teilnehmen (Ausflugspaket). Am frühen Nachmittag beginnt Ihre spannende Rundfahrt durch den Banff-Nationalpark, wo Sie unter anderem den Panoramaberg Sulphur Mountain und die Bow-Fälle besuchen. Im schlossartigen Traditionshotel Fairmont Banff Springs wird heute für Sie fürstlich aufgetafelt. (FA)

Übernachtungsort: Banff

9. Tag Moraine Lake, Lake Louise und Johnston Canyon

Mit einem Ausflug zum Moraine Lake beginnen Sie den Tag. Der im Tal der zehn Gipfel gelegene milchigblaue Gletschersee zeichnet sich durch seine ruhige, geschützte Lage inmitten felsiger Gipfel aus. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist der Besuch von Lake Louise, einem Bergsee in traumhafter Lage am Fuße des Victoria-Gletschers. Nutzen Sie Ihre freie Zeit für eine Mittagspause am Seeufer oder entscheiden Sie sich für die 6,5 km lange Wanderung zum Plain of Six Glaciers Teahouse, einer bewirtschafteten Almhütte in aussichtsreicher Lage. Bei einer Pause am Johnston Canyon spazieren Sie am schäumenden Bergbach entlang. (F)

Übernachtungsort: Banff

10. Tag Im Zug durch die Rocky Mountains

Im berühmten Rocky Mountaineer überqueren Sie heute die Rocky Mountains. Während Sie an Ihrem Sitzplatz mit Mahlzeiten verwöhnt werden, präsentieren sich spektakuläre Ausblicke auf die zu überwindenden Gebirgspässe und die Seenlandschaft des Shushwap Lake. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr gutes Mittelklasse-Hotel in Kamloops. (FM)

Übernachtungsort: Sonderzug Canadian

 

GoldLeaf Plattform

11. Tag Entlang dem Fraser-Fluss

Entlang des Thompson- und Fraser-Flusses fahren Sie im Rocky Mountaineer durch eindrucksvolle Schluchten. Am späten Nachmittag erreicht Ihr Zug den Zielort Vancouver, wo Sie in Ihrem zentral gelegenen Komfort-Hotel zwei Nächte logieren. (FM)

Übernachtungsort: Vancouver

12. Tag Vancouver

Auf einer Busrundfahrt lernen Sie die von Gegensätzen geprägte Stadt kennen. Die Altstadt Vancouvers mit ihren liebevoll restaurierten Gebäuden aus viktorianischer Zeit ist heute ein attraktives Vergnügungsviertel. Nach dem Besuch des Stadtteils Chinatown und des Chinesischen Gartens unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch den Stanley- Park. Von hier aus können Sie einen Blick auf die Skyline von Downtown Vancouver werfen und im Park aufgestellte Totempfähle besichtigen. Den Nachmittag verbringen Sie in der Umgebung Vancouvers, bevor Sie im 167 m hoch gelegenen Aussichtsrestaurant Ihr Abschieds-Dinner genießen. (FA)

Übernachtungsort: Vancouver

13. Tag Abschied von Vancouver

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Mittag Rückflug nach Deutschland. (F)

Übernachtungsort: Flugzeug

 

 

14. Tag Ankunft in Frankfurt

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Reisetermine 2019/2020

24.09. - 07.10.19

 

Reisepreis pro Person in Euro

 Termine


DZ
Kajütbett

Liegewagen



 

 

Aufpreis
Schlafwagen
im Canadian




 

Aufpreis
GoldLeaf Class
Rocky Montaineer


 

Aufpreis
für Prestige Sleeper Class
im Canadian
Belegung mit zwei Gästen)


 
24.09. - 07.10.19  6.410,- 610,- 370,-  1.570,-
18.05. - 31.05.20  6.130,- 460,- 490,-  1.790,-
22.06. - 05.07.20  6.910,- 610,- 490,-  1.790,-
28.09. - 11.10.20  6.690,- 610,- 390,-  1.790,-

 

Aufpreis pro Person in Euro

Termin 24.09. - 07.10.19

 

Hotelnächte im Einzelzimmer: 1.070,-

Aufpreis für Flug ab/bis zu anderen deutschen Flughäfen: 170,-

Aufpreis pro Person in Euro

Termin 18.05. - 31.05.20

Hotelnächte im Einzelzimmer: 1.270,-

Aufpreis für Flug ab/bis zu anderen deutschen Flughäfen: 170,-

Aufpreis pro Person in Euro

Termin 22.06. - 05.07.20

Hotelnächte im Einzelzimmer: 1.410,-

Aufpreis für Flug ab/bis zu anderen deutschen Flughäfen: 170,-

Aufpreis pro Person in Euro

Termin 28.09. - 11.10.20

Hotelnächte im Einzelzimmer: 1.190,-

Aufpreis für Flug ab/bis zu anderen deutschen Flughäfen: 170,-

Ausflugspakete

Tagesausflug zu den Niagarafällen (inkl. Mittagessen), Bootsfahrt bis unter die Niagarafälle, Hubschrauberflug in Banff ( inkl. Mittagessen) und Tee im Fairmont Empress-Hotel in Victoria 425,- Euro

Erlebnis

Mit dem Wasserflugzeug von Vancouver nach Victoria: € 165,-

Leistungen

  • Flug mit renommierter Flug gesellschaft von Frankfurt nach Toronto und zurück von Vancouver nach Frankfurt in der Economy Class
  • Zugfahrt mit dem Canadian von Toronto nach Jasper (3 Übernachtungen im Kajüt-Liegewagen; Schlafwagen gegen Aufpreis möglich)
  • Zugfahrt mit dem Rocky Mountaineer von Banff nach Vancouver in der SilverLeaf Class
  • 4 Übernachtungen in zentral gelegenen Komfort-Hotels in Toronto und Vancouver
  • 4 Übernachtungen in gepflegten Lodges im Jasper-Nationalpark und im Banff-Nationalpark
  • 1 Übernachtung im guten Mittelklasse-Hotel in Kamloops
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Deutsch sprechende Chefreiseleitung während der gesamten Reise, maximale Gruppengröße: 32 Gäste
  • Ausflüge laut Reiseverlauf im modernen Reisebus
  • Alle Nationalpark-Gebühren
  • Stadtrundfahrten in Toronto und Vancouver
  • CN Tower in Toronto: Besuch der Aussichtsplattform und Mittagessen im Restaurant
  • Aussichtspunkt Glacier Skywalk
  • Seilbahnfahrt von Banff zum Sulphur Mountain
  • Abschiedsabendessen im Panoramarestaurant in Vancouver
  • Gepäcktransport (1 Koffer) auf den Bahnhöfen und in den Hotels

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Toronto

2

Westin Harbour Castle

 
****/*

Jasper

1

Pyramid Lake Resort

 
***

Banff

3

Rimrock Resort

 
****/*

Kamloops

1

The Thompson Hotel

 
***/*

Vancouver

3

Sheraton Wall Centre


****/*

Nicht enthalten

  • Einreisegebühr Kanada (7 CA-$)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Gäste

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise  21 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden

Hinweis: Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Canadian

Die Waggons des Canadian, des Prestige-Zuges der kanadischen Bahngesellschaft VIA Rail, stammen aus der goldenen Zeit der nordamerikanischen Eisenbahnen. Im Speisewagen werden Sie liebevoll bewirtet und zu allen Mahlzeiten haben Sie mehrere Menüs zur Auswahl. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Panoramawagen und der rundum verglaste Aussichtswagen am Ende des Zuges.

Candian Speisewagen

 

Die Schlafwagen-Kategorien

Kajüt-Liegewagen

Beim Kajüt-Liegewagen handelt es sich um ein offenes Abteil mit zwei breiten gegenüberliegenden Sesseln. Nachts werden die gegenüberliegenden Sitze zu einem breiten Bett zusammengeschoben und ein zweites Bett wird aus der Decke heruntergeklappt (Liegefläche: 109 × 178 cm). Schwere Vorhänge sorgen für die gewünschte Privatsphäre. Waschbecken, Dusche und WC stehen Ihnen als Gemeinschaftseinrichtungen am Ende eines jeden Wagens zur Verfügung.

Schlafwagen (Doppelabteil)

Im Schlafwagen (Zweibettabteil) steht Ihnen ein geschlossenes Abteil (220 × 151 cm + Toilettenraum 84 × 64 cm) zur alleinigen Verfügung. Neben zwei frei beweglichen Stühlen gehören ein separates WC sowie ein eigenes Waschbecken mit Spiegel und Steckdose zu Ihrem Abteil. Nur wenige Meter entfernt befindet sich die Dusche, die allen Reisenden eines Wagens zur Verfügung steht. Für die Nachtfahrten präpariert der Schlafwagenbetreuer Ihre übereinander liegenden Betten (Liegefläche: 79 × 180 cm).

Schlafwagen (Einzelabteil)

Im Schlafwagen (Einzelabteil) buchen Sie ein privates Abteil (196 × 110 cm) mit einem bequemen Sitz, der für die Nachtfahrten in ein Bett umgewandelt wird (Liegefläche: 76 × 180 cm; Verengung ab Hüfthöhe auf 66 cm). WC, Waschbecken, Spiegel und Steckdose sind Teil der Ausstattung. Die in der Wagenmitte installierte Gemeinschaftsdusche ist über den Gang leicht erreichbar.

In der Prestige Sleeper Class haben Sie 2015 nun erstmals die Möglichkeit, in Abteilen mit privater Dusche und WC zu reisen. Die frisch renovierten Waggons der neuen Kategorie bieten als weitere Vorteile im Vergleich zum traditionellen Schlafwagen über 50 % größere Abteile, ein um 60 % größeres Panoramafenster, einen Minibar-Service und einen Flachbildschirm mit Zugang zu einer Filmauswahl. Im Abteil werden Ihnen auf Bestellung kostenfreie Getränke serviert.

Abteil untere Betten

Lounge

 

Banff – Vancouver: Durchs Gebirge mit dem Rocky Mountaineer (9. und 10. Tag)

Mit dem Rocky Mountaineer durchfahren Sie die einmalige Gebirgswelt der Rocky Mountains ausschließlich bei Tag, sodass sich alle landschaftlichen Höhepunkte im besten Licht präsentieren. Auf halber Strecke übernachten Sie in Kamloops im Hotel. An Bord des Zuges haben Sie die Wahl zwischen zwei Klassen: Gold Leaf und Red Leaf. Aufgrund der Zugkonfiguration ist ein Übergang zwischen den beiden Klassen nicht möglich.

Personal des Rocky Mountaineers

SilverLeaf Class

In der Silver Leaf Class reisen Sie im klimatisierten Großraumwagen. Besonders große Fensterscheiben bis unter das Dach ermöglichen Ihnen einen fantastischen Panoramablick zu beiden Seiten der Strecke. Die Sitze befinden sich in Fahrtrichtung; Frühstück und Mittagessen werden Ihnen am Platz serviert; ein kostenloses alkoholisches und nichtalkoholisches Getränk zum Mittagessen und die freie Wahl zwischen zwei Hauptgerichten zeichnen diese Service-Klasse aus.

GoldLeaf Class

Mit der GoldLeaf Class entscheiden Sie sich für erstklassigen Service. Als Gäste dieser Klasse erfahren Sie eine besondere Betreuung, die bereits am Bahnhof mit einem separaten Schalter beginnt. Sie betreten den Zug zuerst und werden direkt zu Ihrem reservierten Platz im sogenannten Dome Car geleitet. Hier sitzen Sie in der klimatisierten oberen Etage auf komfortablen Sesseln unter einer durchgehenden Glaskuppel, die Ihnen ständig einen faszinierenden Rundumblick gewährt.
Im Speisewagen in der unteren Etage werden Ihnen exzellente, frisch zubereitete Köstlichkeiten serviert. Am Zugende befindet sich eine offene Aussichtsplattform. Die sehr komfortablen Sitze sind drehbar, sodass Sie sowohl vorwärts fahren als auch in Gruppen von 4 Personen gegenüber sitzen können. Für Fotografen gibt es auf der unteren Ebene des Waggons eine offene Bühne, von der Sie Fotos ohne störende Reflexionen aufnehmen können. Ab einer Teilnehmerzahl von 15 Gästen in der GoldLeaf Class begleitet Sie Ihr eigener Reiseleiter.

GoldLeaf Küchenchef

GoldLeaf Weinprobe

 

Wagenplan des Canadian

> Öffentliche Toiletten

> Kajüt-Liegewagen

>Schlafwagen (2-Bettabteil)

> Schlafwagen (Einzelabteil)

 

Wenn Sie Ihre Reise verlängern möchten

 

Wenn Sie Ihre Reise verlängern möchten

Vorreise Québec

Beginnen Sie Ihren Aufenthalt in Kanada mit einer Rundreise durch die Provinzen Québec und Ontario, in denen die Geschichte Kanadas ihren Ursprung nahm!

  • Französischer Charme in der Stadt am königlichen Berg: Montreal
  • Ottawa – Hauptstadt Kanadas am Rideau River
  • Québec City mit dem Schlosshotel über dem Sankt-Lorenz-Strom

 

Reiseverlauf

1. Tag Flug
Am Flughafen Ottawa erwartet Sie Ihr Chauffeur und geleitet Sie zu dem für sie gebuchten First-Class-Traditionshotel in zentraler Lage.

2. Tag Kanadas Hauptstadt Ottawa

Verfolgen Sie die britisch anmutende Wachablösung vor dem neugotischen Parlamentsgebäude oder beobachten Sie die beschauliche Schleusung der Boote in der Schleusentreppe am Rideau Canal. Dese und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten zeigt Ihnen Ihr Stadtführer, bevor Sie im Laufe des Nachmittags mit dem Zug in der bequemen Business Class nach Montreal weiterreisen, das Sie am Abend erreichen. ( A)

3. Tag Montreal

Ihr zentral gelegenes First-Class-Hotel bildet den idealen Ausgangspukt für Streifzüge durch Montreal. Ihr Stadtführer nimmt Sie mit auf eine 3-stündige Erkundungstour durch die moderne Wirtshaftsmetropole und zeigt Ihnen auch Vieux-Montreal, das historische Herz der Stadt. Versäumen Sie auch nicht den besuch der Basilique Notre Dame, die als eine der schönsten Gotteshäuser des Landes gilt!

4. Tag Québec City

Mit dem Zug reisen Sie nach Québec City weiter. Nach Bezug Ihre Zimmers im für Sie reservierten First-Class-Traditionshotel begrüßt Sie Ihr privater Stadtführer zu einem Deusch geführten Rundgang durch die kopfsteingepflasterten Gassen von Québec City. In der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden ältesten Städten Kanadas ist Geschichte in allen Ecken und Enden zu spüren. Die ausgeprägten Wallanlagen belegen die immer wiederkehrende Bedrohung der französichen Siedlung durch Engländer und Irokesen. ( F)

5. Tag Québec - Toronto

Um die Mittagszeit reisen Sie per Bahn nach Toronto weiter. ( MA)

Reisetermine 2019/2020
04.09. - 08.09.19
11.09. - 15.09.19
14.05. - 18.05.20
18.06. - 22.06.20
24.09. - 28.09.20

Reisepreis pro Person in Euro 2019

im DZ: 1.570,-

Aufpreis im Einzelzimmer : 910,-

Reisepreis pro Person in Euro
Termine

14.05. - 18.05.20
18.06. - 22.06.20
24.09. - 28.09.20

im DZ: 1.620,-

Aufpreis im Einzelzimmer : 970,-

Leistungen

  • 2 Übernachtungen im First-Class-Hotel in Montreal
  • 2 Übernachtungen im First-Class-Traditionshotel in Ottawa und Québec City
  • Stadtführungen in kleiner Gruppe von 4 bis 6 Teilnehmern
  • Englischsprachige Stadtführung in Ottawa
  • Deutschsprachige Stadtführungen in Montreal und Québec City
  • Bahnfahrten Ottawa – Montreal, Montreal – Québec City, Québec City – Toronto in der Business Class

Mindestteilnehmer: 2 Gäste

Nicht enthalten

  • Alle nicht ausdrücklich als inbegriffen ausgewiesenen Transfers
  • Einreisegebühr Kanada (7 CA-$)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Vorgesehene Hotels

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Ottawa

1

Fairmont Chateau Laurier


****/*

Montreal

2

Fairmont Queen Elizabeth


****/*

Québec City

1

Fairmont Chateau Frontenac


*****

 

Verlängerungsreise

Kreuzfahrt zu den Gletschern Alaskas
Ihre Schiffe " MS Westerdam" MS Noorderdam

 

Diese einwöchige Kreuzfahrt nach Alaska bietet sich als ideale Verlängerung zu Ihrer First Class Bahn-Erlebnisreise an: Entspannen Sie an Bord und folgen Sie den Goldgräbern, die vor mehr als 100 Jahren Alaska besiedelten. Höhepunkt der Fahrt ist das Kreuzen des Schiffes vor den ins Meer kalbenden Gletschern.

Reisehöhepunkte

  • Spektakuläre Inside Passage
  • Ketchikan – Tor zum Südosten Alaskas
  • Juneau – Hauptstadt Alaskas
  • Goldgräberstadt Skagway
  • Glacier Bay-Nationalpark mit kalbenden Gletschern und Walbeobachtung

Reiseverlauf

15. Tag Willkommen an Bord!

Am Nachmittag beziehen Sie Ihre komfortable Kabine auf dem Kreuzfahrtschiff im Hafen von Vancouver. (FA)

Übernachtungsort: MS Westerdam

16. Tag Inside Passage

Genießen Sie eine der schönsten Wasserstraßen der Welt, Labyrinthe gebirgiger Inseln, Kanäle und Fjorde! Mit etwas Glück wird das Schiff von Delfinen und Orkas begleitet. (FMA)

Übernachtungsort: MS Westerdam

17. Tag Ketchikan

Heute legt Ihr Schiff in Ketchikan mit der historischen Creek Street an. Dolly’s House, einst Bordell, heute Museum, erinnert an die wilden Zeiten des Goldrausches. (FMA)

Übernachtungsort: MS Westerdam

18. Tag Juneau – Hauptstadt Alaskas

In Juneau erwartet Sie eine bunte Mischung malerischer Gebäude aus der Zeit des Goldrauschs, viktorianischer Villen und moderner Architektur. Ein besonders lohnendes Ziel in der Umgebung ist der Mendenhall-Gletscher mit seiner schimmernden Eis fläche, der wahlweise per Ausflugsbus oder Helikopter erreicht werden kann. (FMA)

Übernachtungsort: MS Westerdam

19. Tag Skagway

Gut erhaltene Western-Fassaden, hölzerne Bürgersteige, Hotels und Saloons erinnern hier an die Zeit des Goldrauschs. Unser besonderer Tipp: eine Zugfahrt mit White Pass and Yukon Railway. (FMA)

Übernachtungsort: MS Westerdam

20. Tag Glacier Bay-Nationalpark

Heute kreuzen Sie in einem der spektakulärsten Gletschergebiete der Welt. Vor der einmaligen Kulisse einer alpinen Bergwelt beobachten Sie, wie die tauenden Eismassen ins Meer stürzen und Robben sich auf in der Sonne glitzernden Eisschollen räkeln. (FMA)

Übernachtungsort: MS Westerdam

Wal in Glacier Bay - strelnikov fotolia.jpg

21. Tag Auf See

(FMA)

Übernachtungsort: MS Westerdam

22. Tag Ankunft in Seward und Rückflug nach Frankfurt

(1x F)

Übernachtungsort: Nachtflug

23. Tag Ankunft in Deutschland

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Termin: 04.07. - 13.07.20*

10-tägige Reise mit einer zusätzlichen Übernachtung in Vancouver

Reisepreis pro Person in Euro
im DZ/Aussenkabine

 


  Außenkabine
  16 qm


Balkonkabine
20 qm

   1.990,-    2.910,-
 Einzelkabinenzuschlag  3.420,-  

Aufpreise für Balkonkabine auf Anfrage

Leistungen

  • Rückflug von Anchorage nach Frankfurt (statt Vancouver – Frankfurt) in der Economy Class
  • Kreuzfahrt auf dem Komfort-Schiff MS Westerdam
  • 7 Übernachtungen in einer großen Außenkabine auf dem Hauptdeck
  • Vollpension an Bord (Spezialitätenrestaurant gegen Aufpreis)
  • Deutschsprachige Betreuung an der Schiffsrezeption
  • Transfer in Vancouver und von Seward zum Flughafen Anchorage

Mindestteilnehmerzahl: 1 Gast

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise bis  21 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden

Nicht enthalten

  • Einreisegebühr (14 US-$)
  • Trinkgelder
  • Landausflüge

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Kreuzfahrt zu den Gletschern Alaskas

9-tägige Verlängerungsreise auf den Komfort-Schiffen MS Noordam und MS Westerdam

Ihre Kreuzfahrtschiffe

Ihr Schiff " MS Westerdam"

Die im Jahr 2004 getaufte und 2017 in den öffentlichen Bereichen und Suiten umfassend renovierte MS Westerdam ist ein Schiff mittlerer Größe und bietet Platz für 1.916 Gäste. 810 Crew-Mitglieder kümmern sich um Ihr Wohlergehen. Auf dem Hauptdeck liegen die ca. 17 m² großen Außenkabinen. Sie verfügen über ein Queen-Size-Bett (trennbar) und sind mit Dusche/WC ausgestattet. Auf Wunsch können Sie auch in einer Balkonkabine mit privater Veranda logieren. Zu den Mahlzeiten stehen mehrere Restaurants zur Auswahl. Weitere Einrichtungen: exklusive Lounges, Bar, Internet-Café, zwei Swimmingpools, Spa, Fitness-Center und ein Nachtclub mit Panorama-Lounge. Einen vergleichbaren Service-Standard bietet die ebenfalls zur Holland America Line gehörende MS Noordam (Baujahr 2006, 1.972 Passagiere, Crew-Mitglieder: 811).

Die im Jahr 2006 getaufte MS Noordam ist ein Schiff mittlerer Größe und bietet Platz für 1.972 Gäste, um deren Wohlergehen sich 811 Besatzungsmitglieder sorgen. Auf dem Hauptdeck liegen die ca. 16 m² großen Außenkabinen mit Queen-Size-Bett (trennbar) und Dusche/WC. Auf Wunsch können Sie auch in einer Balkonkabine mit privater Veranda logieren. Zu den Mahlzeiten stehen mehrere Restaurants zur Auswahl. Weitere Einrichtungen: exklusive Lounges, Bar, Internet-Café, zwei Swimmingpools, Spa, Fitness-Center und ein Nachtclub mit Panorama-Lounge. Einen vergleichbaren Service-Standard bietet die ebenfalls zur Holland America Line gehörende MS Koningsdam (Baujahr 2015, 2.650 Gäste, Crew-Mitglieder: 1.036).

 

 

Vorreise: Nova Scotia, New Brunswick und Québec

9-tägige Vorreise durch die Atlantik-Provinzen Kanadas und nach Québec

Im Osten des Landes nahm die Geschichte Kanadas ihren Anfang. Die Kolonialmächte England und Frankreich prägten dem Land ihren jeweiligen Stempel auf. Spannend und anschaulich erleben Sie das auf dieser Vorreise durch die von schottischen und deutschen Einwanderern beeinflussten Atlantik-Provinzen und das französisch orientierte Québec. Die kulturelle Vielfalt zeigt sich übrigens auch in den köstlichen Speisen der Regionen – vom edlen Hummer an der Küste bis hin zum Lieblingsessen der Québecer: Poutine. Wem nun die Natur noch zu fehlen scheint, der sei beruhigt: Überwältigende Landschaften, Postkartenidyllen am Meer, eines der walreichsten Gewässer und einer der höchsten Gezeitenunterschiede der Welt sind nur der Anfang einer Liste von Wundern, die dieser Teil Kanadas für Sie parat hält.

Reisehöhepunkte

  • Verrückt nach Zug? Dann liegen Sie mit dieser Reise genau richtig: Mit dem komfortablen Zug Ocean geht es im Zweibett-Abteil mit privater Dusche und WC sowie mit exzellenten Speisen von New Brunswick nach Québec
  • Auf Hummerfang mit einem Experten
  • Walbeobachtung auf dem Sankt-Lorenz-Strom, einem der walreichsten Gewässer der Welt
  • Lunenburg – UNESCO-Weltkulturerbe und Postkartenidylle am Atlantik
  • Gezeiten in der Bay of Fundy – Ein Höhenunterschied, der staunen lässt
  • Zug-Erlebnis Ocean – Von den atlantischen Provinzen Kanadas nach Québec
  • Québec City mit der einzigen Stadtbefestigung Amerikas nördlich von Mexiko
  • Französischer Charme in der Stadt am königlichen Berg: Montreal
  • Naturwunder Niagara-Fälle – Schäumende Gischt des Niagara Rivers

 

Reiseverlauf

1. Tag Flug nach Halifax

Heute fliegen Sie nach Halifax in Nova Scotia, der auf einer Halbinsel im Atlantik gelegenen Provinz ganz im Osten Kanadas. Am Flughafen heißt Sie Ihre Reiseleitung willkommen und begleitet Sie zu Ihrem in der Innenstadt gelegenen Komfort-Hotel. Je nach Zeit der Landung und persönlicher Kondition können Sie noch heute den Fairview Cemetery aufsuchen, der zur letzten Ruhestätte der Titanic-Passagiere aus dem Jahr 1912 wurde und so manchen illustren Bewohner beherbergt. (A)

Übernachtungsort: Halifax

2. Tag Peggy’s Cove und Lunenburg

Das meistfotografierte Fischerdorf Kanadas und ein malerischer Leuchtturm auf glatt geschliffenem Fels erwarten Sie in Peggy’s Cove. Und für die Briefmarkensammler unter Ihnen gibt es hier zudem die Chance auf Postwertzeichen und Stempel mit einzigartigen Motiven. Einige Kilometer weiter südlich erwartet Sie Lunenburg. Die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Stadt hat sich das Stadtbild aus dem späten 18. und frühen 19. Jh. erhalten. Holzhäuser in viktorianischem Stil mit Erkern und Türmchen prägen den Ort, dessen deutschstämmige Bewohner ihm den Namen ihres Herkunftsortes gaben. (F)

Übernachtungsort: Halifax

3. Tag Blumentöpfe und Hummerfischen

Sie verlassen heute Nova Scotia per Bus und reisen in die Nachbarprovinz New Brunswick (Neu-Braunschweig). Hier erwarten Sie heute zwei ganz besondere Erlebnisse. Die Bay of Fundy beeindruckt mit 15 m Tidenhub und lässt bei Flut die Spitze der Felsen Hopewell Rocks wie Blumentöpfe aus dem Meer ragen. In Shediac gehen Sie mit einem Fischer auf Hummerfang und lernen Aufschlussreiches über diese Meerestiere und den Fang derselben, bevor die Köstlichkeit auf Ihrem Teller landet. (F)

Übernachtungsort: Moncton

4. Tag Freilichtmuseum Kings Landing

Das Museumsdorf Kings Landing gilt als einer der Höhepunkte für Besucher der Provinz. Die historisch gekleideten Museumsangestellten freuen sich, Ihnen in diesem Freilichtmuseum alte Handwerkskünste oder Schulunterricht mit der Pädagogik des 19. Jh. vorführen zu können. Zurück in Moncton nehmen Sie im Zug Ocean Platz, wo Sie es sich im Zweibett- Abteil mit privater Dusche und WC gemütlich machen und über Nacht nach Québec reisen. Genießen Sie die gute Aussicht vom Panoramawagen aus und freuen Sie sich auf den aufmerksamen Service mit dreigängigem Menü im Speisewagen des Zuges. (FA)

Übernachtungsort: Zug Ocean

5. Tag Québec City

Am Morgen erreichen Sie Québec City, wo Sie den Zug verlassen und in den kopfsteingepflasterten Gassen auf Entdeckungstour gehen. Québec ist die einzige amerikanische Stadt nördlich von Mexiko, die eine Stadtbefestigung hat. Die ausgeprägten Wallanlagen belegen die immer wiederkehrende Bedrohung der französischen Siedlung durch Engländer und Irokesen. In der zum UNESCOWeltkulturerbe zählenden ältesten Stadt Kanadas ist Geschichte an allen Ecken und Enden zu spüren. Im Vorort Sainte- Foy beziehen Sie Ihr Zimmer im Komfort- Hotel für zwei Übernachtungen. (F)

Übernachtungsort: Sainte-Foy

 

6. Tag Walbeobachtung am Sankt-Lorenz- Strom

Eine landschaftlich eindrucksvolle Busfahrt führt Sie durch die Region Charlevoix entlang des Sankt-Lorenz-Stroms nach Baie-Sainte-Catherine. Hier gehen Sie an Bord eines Ausflugsbootes zur Walbeobachtung und entdecken den Lebensraum von Beluga- und Finnwalen in der Märchenkulisse des Saguenay-Fjords. (F)

Übernachtungsort: Sainte-Foy

7. Tag Montreal

Mit einem Linienzug von VIA Rail reisen Sie von Québec City nach Montreal. Am Bahnhof der Stadt begrüßt Sie Ihr Stadtführer und zeigt Ihnen die unterschiedlichsten Facetten der modernen Wirtschaftsmetropole mit ihrer komplexen Geschichte. In Vieux-Montreal, dem historischen Herzen der Stadt, besuchen Sie die Basilique Notre Dame – eines der schönsten Gotteshäuser Nordamerikas. Machen Sie sich darauf gefasst, in ein stilles Meer von nahezu greifbarem blauem Licht einzutauchen! Für den Abend empfiehlt Ihnen Ihr Reiseleiter gern Restaurants, in denen Sie die Nationalspeise der Provinz Québec (und mittlerweile ganz Kanadas) genießen können: Poutine. (F)

Übernachtungsort: Montreal

8. Tag Montreal

Der Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Ihr zentral gelegenes Komfort-Hotel bildet den idealen Ausgangspunkt für individuelle Streifzüge durch Montreal, bevor Sie im Laufe des Nachmittags mit einem Tageszug nach Toronto weiterreisen. Im direkt am Ontario- See gelegenen Komfort-Hotel beziehen Sie Ihr Zimmer mit Seeblick. (FA)

Übernachtungsort: Toronto

9. Tag Schäumende Gischt der Niagara- Fälle

Ein Tagesausflug führt Sie heute zu einem der imposantesten Naturwunder der Welt, zu den Niagara-Fällen. Den spektakulären Blick auf das Naturphänomen genießen Sie bequem von einem Boot aus, der Maid of the Mist VII. Wenn die Fahrt in Richtung der unkontrollierbar wirkenden (und doch recht nassen) Wasserkaskaden zu aufregend wird, beruhigt Sie vielleicht der Scherz des Bootsführers, dass die anderen sechs Maids of the Mist sicher und geborgen auf dem Grund des Niagara-Flusses liegen. Ein Spaziergang durch den von viktorianischen Häuschen geprägten Ort Niagara-on-the-Lake und eine Seilbahnfahrt über die Strudel des Niagara-Flusses runden den Tag ab. (FM)

Niagara-Fälle

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Reisetermin

20.09. - 28.09.20

Leistungen

  • Flug Frankfurt – Halifax (statt Frankfurt – Toronto) in der Economy Class
  • Zugfahrt mit dem Zug Ocean von Moncton nach Québec City mit einer Übernachtung im Schlafwagen im Zweibett-Abteil mit privater Dusche/WC
  • Zugfahrten Québec City – Montreal und Montreal – Toronto mit Linienzügen in der Business Class
  • 6 Hotelübernachtungen in Halifax, Québec City, Montreal und Toronto in Komfort-Hotels
  • 1 Hotelübernachtung in Moncton im sehr guten Mittelklasse-Hotel
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Ständige Deutsch sprechende Reiseleitung von Halifax bis Toronto
  • Ausflüge laut Reiseverlauf im modernen Reisebus
  • Stadtrundgang durch Québec City
  • Stadtrundfahrt durch Montreal
  • Bootsfahrt mit dem Fischer zum Hummerfang
  • Walbeobachtungsfahrt
  • Bootsfahrt in die schäumende Gischt der Niagara-Fälle

Nicht enthalten

  • Einreisegebühr Kanada (7 CA-$)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und ETA-Registrierung für Kanada erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.

Vorgesehene Hotels

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Halifax

2

Halifax Marriott Harbourfront

****

Moncton

1

Delta Beausejour


***/*

Sainte-Foy

2

Hotel Quartier


****

Montreal

1

Hotel Bonaventure

****

Toronto

1

Westin Harbour Castle

****/*

Reisepreis pro Person in Euro

im DZ/Zweibettabteil: 3.120,-
Aufpreis Einzelabteil und Einzelzimmer : 690,-

Aufpreis für Flug Frankfurt – Halifax in der Business Class ab 550,-

Mindestteilnehmerzahl: 15 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 26 Gäste

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann diese Reise bis : 21 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Auf der Fährte des Bären

5-tägige Verlängerungsreise zur Zug-Erlebnisreise Goldener Ahorn

Vancouver Island

Reisehöhepunkte

  • Grizzly-Beobachtung unter Anleitung eines Angehörigen der First Nations
  • Helikopterflug über die Strait of Georgia
  • Komfort inmitten der Wildnis: Ihr De-luxe- Hotel Sonora Resort

Reiseverlauf

1. Tag Mit dem Helikopter zum Sonora Resort

Nach einem Vormittag zur freien Verfügung erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen von Vancouver. Hier steht Ihr Helikopter bereit für den Flug zum Sonora Resort. Mit der Insel Vancouver Island zur Linken, der Bergwelt der Coast Mountains zur Rechten und dem Flug über zahlreiche Inseln hinweg ist allein die Anreise schon ein Erlebnis für sich! Wildnis vor der Haustür und die Annehmlichkeiten eines erstklassigen Resorts erwarten Sie vor Ort. Whirlpools auf der Dachterrasse, Sauna und Spa – all das steht Ihnen hier zur Verfügung. Am Abend umsorgt Sie Küchenchef Terry Pichor mit der Saison entsprechenden Menüs und ein Sommelier berät Sie gerne zur passenden Weinauswahl. (FA)

Übernachtungsort: Discovery Island

2. Tag Grizzly-Beobachtung

Eine einstündige Bootsfahrt durch die naturbelassene Inselwelt der Discovery Islands bringt Sie auf das Gebiet der Homalco First Nations. Von 3 m hohen Beobachtungstürmen haben Sie hier einen freien Blick auf das häufig von Bären besuchte Gebiet und somit gute Chancen, den Grizzly in seiner natürlichen Umgebung beim Lachsfischen zu beobachten. Im Anschluss an den 5-stündigen Ausflug genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder entscheiden sich für eine ausgedehnte Wanderung oder naturkundliche Führung. (FMA)

Übernachtungsort: Discovery Island

3. Tag Erholung im Resort

Bis zum Nachmittag steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie sich im Lachsfischen versuchen, einen Bootsausflug unternehmen oder eine weitere Aktivität aus dem vielfältigen Angebot wählen. Im Laufe des Nachmittags fliegen Sie per Helikopter nach Vancouver zurück. Direkt am Flughafen der Stadt beziehen Sie Ihr Zimmer im Komfort-Hotel. Je nach persönlicher Kondition und Laune entscheiden Sie sich vielleicht dazu, die Hochbahn für einen netten Abend in Downtown Vancouver zu nutzen. (FM)

Übernachtungsort: Vancouver

4. Tag Rückflug

Nach einem entspannten Frühstück geht es vom Hotel ins fußläufig erreichbare Terminal des Flughafens. Gegen Mittag heißt es Abschied nehmen. Mit Air Canada oder Lufthansa kehren Sie nach Deutschland zurück. (F)

Übernachtungsort: Nachtflug

5. Tag Ankunft in Deutschland

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Reisetermine 2019/2020

06.10. - 10.10.19
10.10. - 15.10.20*
*6-tägige Reise mit einer zusätzlichen Hotelübernachtung in Vancouver

Reisepreis pro Person in Euro
Termin
06.10. - 10.10.19

im DZ: 2.490,-

Einzelzimmerzuschlag: 790,-

Reisetermine 2019/2020

06.10. - 10.10.19
10.10. - 15.10.20*
*6-tägige Reise mit einer zusätzlichen Hotelübernachtung in Vancouver

Reisepreis pro Person in Euro
Termin
10.10. - 15.10.20

im DZ: 2.770,-

Einzelzimmerzuschlag: 810,-

Leistungen

  • Helikopter-Transfer Vancouver – Sonora Resort und zurück
  • 5-stündiger Ausflug zur Bärenbeobachtung
  • 2 Übernachtungen im De-luxe-Hotel Sonora Resort
  • 1 Übernachtung im Komfort-Hotel am Flughafen Vancouver
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Privat-Transfer Hotel – Flughafen

Nicht enthalten

  • Alle nicht als inbegriffen ausgewiesenen Transfers
  • Einreisegebühr Kanada (7 CA-$)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und ETA-Genehmigung für Kanada erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.

 

Vorgesehene Hotels

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Discovery Island

2

Sonora Resort

*****

Vancouver

1

Fairmont Vancouver Airport

****/*

 

Reisehinweise

Gesundheitshinweis und Einreise
Für diese Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für die visumfreie Einreise in die USA benötigen Sie eine Registrierung im Internet und einen maschinenlesbaren Reisepass, der noch 6 Monate über das beabsichtigte Reiseende hinaus gültig ist. Jeder normale rote Reisepass mit 10-jähriger Geltungsdauer erfüllt das Kriterium der Maschinenlesbarkeit. Reisepässe, die nach dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurden, müssen über biometrische Daten in Chipform verfügen (E-Passport).