Druckversion
Buchungsanfrage
Segeltörn , entlang der Küsten Amalfis

Segeltörn , entlang der Küsten Amalfis

Freuen Sie sich auf einen der schönsten Küstenabschnitte Italiens! Capri, Treffpunkt der Reichen und Schönen mit dem ganz besonderen Flair, Ischia mit seinen heißen heilbringenden Quellen und Procida, das noch immer als Geheimtipp unter Italiens Inseln zählt. Perfekt auf die Windbedingungen abgestimmt, befahren Sie die Küsten von Amalfi und des Golfs von Neapel auf der brandneuen und komfortablen Segel-Yacht Rhea!

 

Reisehöhepunkte

  • Entspanntes Reisen an Italiens Traumküste auf der brandneuen Komfort-Segel-Yacht Rhea
  • Besuch der Inseln Capri, Ischia und Procida
  • Die Blaue Grotte von Capri per Ruderboot
  • Kulinarische Höhepunkte: Frischer Fisch und Hummer auf Procida, Spezialitäten-Verkostung in Neapel und Captain’s Dinner am letzten Abend
  • Baden im türkisblauen Meer direkt von Bord Ihres Schiffes aus
  • Frühstück an Bord mit spektakulärer Aussicht auf das Festland genießen
  • Alle Höhepunkte Kampaniens in einer Reise kombiniert
  • Deutsch sprechende Crew

Reiseverlauf

1. Tag Benvenuti in Italia

Heute fliegen Sie nach Neapel, wo Ihre Reiseleitung Sie am Flughafen begrüßt. Anschließend fahren Sie nach Sorrento, wo Sie Ihr Hotel für die kommenden drei Nächte beziehen. (A)

2. Tag Pompeji und der Vesuv

Nach dem Frühstück geht es in die antike Stadt Pompeji. Bei einer mehrstündigen Stadtbesichtigung erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte des Ortes und erfahren Spannendes über dessen Untergang im Jahre 79 n. Chr. durch den Ausbruch des Vesuvs. Zur Mittagszeit genießen Sie eine Verkostung mit italienischen Spezialitäten. Abends Rückkehr in Ihr Hotel nach Sorrento. (FMA)

3. Tag Neapel – Hauptstadt Kampaniens

Der heutige Tag führt Sie nach Neapel, in die drittgrößte Stadt Italiens, wo Sie Ihr Reiseleiter fachkundig durch die Straßen führt, auch durch das Archäologische Nationalmuseum. Mittags erwartet Sie ein 3-Gänge-Menü. Heute verbringen Sie eine letzte Nacht in Sorrento an Land, bevor es am nächsten Tag auf Ihre Segel-Yacht geht! (FMA)

4. Tag Segel-Yacht ahoi!

Am Morgen erfolgt der Transfer nach Salerno, das Sie auf einem Stadtrundgang kennenlernen. Am Yacht-Hafen wartet schon die Crew der Ihrer Segel-Yacht mit einem Willkommensgetränk auf Sie. Freuen Sie sich auf ein erstes Abendessen an Deck und lernen Sie Ihre Crew kennen! Wenn es das Wetter zulässt, segeln Sie später am Abend noch eine kurze Strecke in Richtung Amalfi, wo Sie in der Bucht dieses malerischen Städtchens vor Anker gehen. Genießen Sie die erste Nacht in Ihrer komfortablen Kabine. (FA)

5. Tag Amalfi

Nach einem morgendlichen Sprung ins Wasser genießen Sie Ihr köstliches Frühstück an Deck. Anschließend legen Sie in Amalfi an, einer der ersten Seerepubliken Italiens. Der Ort liegt eingezwängt in ein enges Tal, das sich zum Meer hin öffnet. Schlendern Sie durch die kleinen, verwinkelten Gassen des Hafenstädtchens und besuchen Sie den Dom mit seiner berühmten Treppe, seiner orientalischen Fassade und dem romantischen Kreuzgang. Zur Erfrischung gibt es eine Granita al Limone in einem der hübschen Cafés auf der Piazetta. Später am Tag segeln Sie weiter in Richtung Westen, vorbei an der eindrucksvollen Amalfi-Küste, in Richtung Capri. (FMA)

6. Tag Capri-Stadt

Schon der römische Kaiser Tiberius wählte 26 n. Chr. die Insel als Regierungssitz und verbrachte einen Großteil seiner Zeit hier. Später war die Insel ein beliebter Ort für Künstler, Schriftsteller und Prominente jeder Art. Sie passieren die Faraglioni, die nadelförmigen Felsformationen im Meer, eines der Wahrzeichen von Capri, und ankern in der Marina Piccola. Erklimmen Sie die Treppen der Marina zur kleinen Piazetta von Capri-Stadt oder fahren Sie bequem in einem der offenen Taxis und genießen Sie die Aussicht und das dolce far niente bei einem Kaffee. Ihr Abendessen wird Ihnen am Ende des Tages an Bord Ihrer Segel-Yacht serviert. (FMA)

7. Tag Capri: Die Blaue Grotte

Sie starten früh, um vor dem großen Ansturm vor der Blauen Grotte zu sein, der Hauptsehenswürdigkeit der Insel. Von Ihrer Segel-Yacht aus geht es nun in Vierer-Gruppen auf kleine Ruderboote, die Sie durch den niedrigen Durchlass in die Grotte ziehen, bevor sich die eindrucksvolle Höhle vor Ihnen öffnet und den Blick auf das atemberaubend azurblaue Wasser ermöglicht. Ihr Segeltörn geht im Anschluss weiter in Richtung Ischia, wo Sie in der Bucht vom Castello Aragonese vor Anker gehen. (FMA)

8. Tag Ischia und Procida

Die eindrucksvolle Festung Castello Aragonese lohnt einen Abstecher! Ein Panoramaweg führt Sie im Anschluss zurück ans Ufer, vorbei an blühender mediterraner Vegetation. Die nächste Segel-Etappe ist die Insel Procida, die noch immer als Geheimtipp gilt. Sie ankern vor dem kleinen Fischerort Corricella, einem malerischen Ort mit pastellfarbenen Häusern, im Wasser tänzelnden Fischerbooten und streunenden Katzen. Ihr Abendessen genießen Sie heute in einem Restaurant am Hafen, das u. a. hervorragende Fischspezialitäten serviert. (FM)

9. Tag Golf von Pozzuoli und Campi Flegrei

Am heutigen Tag geht Ihre Reise weiter in Richtung Festland. Mit dem Ziel Solfatara, einem ebenerdigen aktiven Vulkan, segeln Sie zu den Campi Flegrei, den brennenden Feldern – früher einer der Höhepunkte einer Grand Tour nach Neapel. Heute Nacht ankert Ihre Yacht in der Bucht vor der beleuchteten Kulisse Neapels. (FMA)

10. Tag Golf von Neapel

Heute segeln Sie durch den Golf von Neapel wieder zurück in Richtung Salerno. Am letzten Tag Ihrer Segel-Kreuzfahrt haben Sie noch einmal ausgiebig Zeit, das Spiel der Wellen und Wolken zu beobachten und die Seele baumeln zu lassen. Mit etwas Glück sehen Sie sogar Delfine, die Ihre Yacht auf der Fahrt begleiten. Ist das Wetter günstig, unternehmen Sie einen Abstecher nach Sorrent oder Ravello. Beide Orte liegen weit über dem Meeresspiegel und bieten grandiose Ausblicke auf das Meer! Noch einmal zieht die Amalfi-Küste an Ihnen vorüber, bevor Sie die Crew zum Captain’s Dinner begrüßt. (FMA)

11. Tag Arrivederci

Nach Ihrem Frühstück an Bord der Rhea Transfer von Salerno zum Flughafen von Neapel. Rückflug nach Deutschland. (F)

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

 

Reisetermin 2017

09.08. -19.08.17

Leistungen

  • Flüge Frankfurt – Neapel – Frankfurt mit renommierter Linienfluggesellschaft in der Economy Class
  • 3 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Sorrento
  • 7 Übernachtungen an Bord der Segel-Yacht Rhea
  • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung in Sorrento sowie Deutsch sprechende Crew
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittag, A = Abendessen)
  • Vollpension an Bord der Rhea, inkl. Wasser, Tee und Kaffee
  • Besichtigungen, Eintrittsgelder und Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • Transfer Flughafen Neapel – Sorrento; Salerno – Flughafen Neapel

Nicht enthalten

  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge
  • Nespresso/alkoholische Getränke an Bord
  • Wassersport-Aktivitäten

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass oder Personalausweis erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 28 Gäste

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann diese Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abgsagt werden.

Reisepreis pro Person in Euro

im DZ Long - Kabine : 3.780
EZ/Einzelkabinenzuschlag: 2.350,-

im DZ De Luxe - Kabine: 3.880,-
EZ/Einzelkabinenzuschlag: 2.450,-

Aufpreis für Flug ab anderen Abflughäfen auf Anfrage.

Ihr vorgesehenes Hotel

Vorgesehene Hotels

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Sorrento

3

Hotel Plaza

 ****

 

Ihr Segelschiff " Rhea"

Die neue Segel-Yacht Rhea Baujahr 2017, ist im Stil klassischer Yachten mit viel Teak- und Mahagoni-Holz gebaut und fährt mit etwa 1.000 m² Segelfläche unter niederländischer Flagge. Mit 48 m Rumpflänge und knapp 10 m Breite ist sie so groß wie die privaten Mega- Yachten der Schönen und Reichen dieser Welt – und doch ist sie klein genug, um Ihnen einen hautnahen Bezug zum Meer zu ermöglichen und Ihnen zugleich hohen Komfort, liebevollen Service und eine hervorragende Küche zu bieten. Zudem verfügt die Rhea über einen Salon im Deckshaus.

Deck

Atmosphäre an Bord

Wer möchte, kann aktiv beim Steuern oder Trimmen der Segel helfen oder das große offene Deck für individuelle Rückzugsmöglichkeiten nutzen, um die Atmosphäre an Bord in aller Ruhe zu genießen und sich von der 10-köpfigen Crew verwöhnen zu lassen. Das Ankern in kleinen Buchten, morgens vor dem Frühstück direkt vom Schiff aus ins warme Mittelmeer zu springen, nachts unter dem Sternenhimmel segeln, interessante Gespräche an Bord und zwischendurch immer wieder Stopps zum Baden oder anderen Wassersportaktivitäten im türkisblauen Wasser – es gibt vieles, was einen Segeltörn an Bord der Rhea zu einem Traumurlaub werden lässt und was diese Reise von den gewöhnlichen Mittelmeer- Kreuzfahrten unterscheidet.

 

Kabine

 

Die 14 Gästekabinen mit jeweils zwei Bullaugen sind klimatisiert und verfügen über ein privates Bad mit Dusche und WC. Die Rhea steht während der Reise den höchstens 28 Gästen Ihrer Gruppe zur Verfügung.

Kabinengröße

  • 10 Deluxe-Kabinen mit ca. 12 m² (Bettengröße: 180 × 200 cm oder 2 Einzelbetten mit je 90 × 200 cm)
  • 4 Long-Kabinen mit ca. 11 m² und längeren Betten (Bettengröße: 180 × 210 cm)

 

Deckplan