Druckversion
Buchungsanfrage
El Tanscantabrico, Leon - Santiago de Compostela oder umgekehrt

El Tanscantabrico, Leon - Santiago de Compostela oder umgekehrt

8-tägige Zugreise entlang der Nordküste Spaniens

Willkommen an Bord des El Transcantábrico Clásico! In diesem komfortablen Zug reisen Sie in einer internationalen Gruppe (mehrsprachige Reiseleitung, auch Deutsch sprechend) auf der 1.000 km langen Schmalspurstrecke von  Santiago de Compostela nach León (oder in umgekehrter Richtung, je nach Termin). Die Reise bietet Ihnen die perfekte Kombination aus Natur und Kultur, kulinarischen Höhepunkten und traditionellem Ambiente, entspanntem Reisen und Abenteuer. Galicien, Asturien, Kantabrien und das Baskenland bezaubern Sie mit faszinierenden Naturlandschaften und spannenden Städten.

Reiseverlauf

1. Tag: Santiago de Compostela – Viveiro

Treffpunkt im Parador Nacional de los Reyes Católicos. Mittagessen und Stadtrundfahrt in Santiago de Compostela. Anschließend Bustransfer nach El Ferrol zum Zug und Fahrt nach Viveiro. (F)

Übernachtungsort: El Transcantábrico Clásico

2. Tag: Viveiro – Candás

Frühstück im Zug und Reise bis Ribadeo, direkt an der Grenze zwischen Galizien und Asturien gelegen. Von dort aus fahren Sie per Bus zur Playa de Las Catedrales, ein Strand der für seine beeindruckenden Felsformationen bekannt ist, anschließend Stadtbesichtigung in Ribadeo. Während der Zug seine Fahrt in die weiße Stadt Luarca fortsetzt nehmen Sie das Mittagessen ein. Nach einem Besuch der Stadt Weiterfahrt Richtung Candás mit Abendessen und Übernachtung. (F/M/A)

Übernachtungsort: El Transcantábrico Clásico

3. Tag: Candás – Arriondas

Per Bus geht es nach Avilés, wo Sie die historische Altstadt besichtigen. Anschließend Weiterfahrt nach Gijón – der Ort liegt direkt am Meer - mit Mittagessen und Besichtigung. Nachmittags Fahrt nach Oviedo mit Zeit zur freien Verfügung. Abendessen an Bord und Übernachtung in Arriondas. (F/M/A)

Übernachtungsort: El Transcantábrico Clásico

4. Tag: Arriondas – Llanes

Fahrt in den Nationalpark Picos de Europa, zu den Seen von Covadonga und nach Cangas de Onís, der ersten Hauptstadt Asturiens, wo Sie Ihr Mittagessen einnehmen werden. Rückkehr zum Zug und Weiterfahrt nach Llanes, einem kleinen Fischerdörfchen mit Zeit zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Llanes. (F/M/A)

Übernachtungsort: El Transcantábrico Clásico

5. Tag: Llanes – Santander

Sie erreichen Santillana del Mar mit seinem gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern und besichtigen die Höhlen von Altamira. Nach dem Mittagessen geht die Fahrt mit dem Zug weiter nach Santander. Im Anschluss an die Stadtbesichtigung bleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung. Nach dem Abendessen ist der Besuch des Gran Casino de Santander möglich (Eintrittskarte inklusive). Übernachtung in Santander. (F/M/A)

Übernachtungsort: El Transcantábrico Clásico

6. Tag: Santander – Villasana de Mena

Während des Frühstücks Zugfahrt nach Bilbao. Stadtrundfahrt mit Besuch des Guggenheim-Museums. Anschließend Mittagessen und freie Zeit am Nachmittag. Abendessen und Übernachtung in Villasana de Mena. (F/M/A)

Übernachtungsort: El Transcantábrico Clásico

7. Tag: Villasana – Cistierna

Genießen Sie die atemberaubende Landschaft des Tals von Villasana de Mena. Der Höhepunkt des Morgens wird die romanische Kunst in den Palencia Dörfern von Villalcázar de Sirga, Carrión de los Condes und Frómista sein. Nehmen Sie ein traditionelles Mittagessen zu sich und besuchen Sie die Villa Romana La Olmeda in Saldaña, um die beeindruckende Sammlung von Mosaiken zu bewundern. Rückkehr zum Zug und Weiterreise nach Cistierna. Abendessen und Übernachtung in Cistierna. (F/M/A)

Übernachtungsort: El TranscantábricoClásico

8. Tag: Cistierna – León

Während des Frühstücks Ankunft in San Feliz. Mit dem Bus geht es weiter nach León. Stadtbesichtigung und Ende der Reise. (F)

Übernachtungsort: El Transcantábrico Gran Lujo

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Reiseverlauf von Santiago de Compostela nach León

Reisetermine 2018/2019

Santiago de Compostela - León

15.09. - 22.09.18
29.09. - 06.10.18
13.10. - 20.10.18
11.05. - 18.05.19
25.05. - 01.06.19
08.06. - 15.06.19
22.06. - 29.06.19
06.07. - 13.07.19
20.07. - 27.07.19
14.09. - 21.09.19
28.09. - 05.10.19
12.10. - 19.10.19

León - Santiago de Compostela

08.09. - 15.09.18
22.09. - 29.09.18
06.10. - 13.10.18
18.05. - 25.05.19
01.06. - 08.06.19
15.06. - 22.05.19
26.06. - 06.07.19
13.07. - 20.07.19
27.07. - 03.08.19
07.09. - 14.09.19
21.09. - 28.09.19
05.10. - 12.10.19

Leistungen

  • 8-tägige Fahrt im El Transcantábrico Clásico mit 7 Übernachtungen an Bord
  • Mahlzeiten laut Programm inkl. Wein/Kaffee
  • Begleitete Ausflüge im komfortablen Reisebus laut Programm
  • Mehrsprachige Reiseleitung (spricht auch Deutsch)
  • Infopaket

Preis pro Person in Euro
Termine

León - Santiago de Compostela

08.09. - 15.09.18
22.09. - 29.09.18
06.10. - 13.10.18


Santiago de Compostela - León

15.09. - 22.09.18
29.09. - 06.10.18
13.10. - 20.10.18

DZ/Zweibett-Abteil: 3.600,-
Aufpreis Abteil zur Alleinbenutzung: 1.800,-

Preis pro Person in Euro
Termine

Santiago de Compostela - León

11.05. - 18.05.19
25.05. - 01.06.19
08.06. - 15.06.19
22.06. - 29.06.19
06.07. - 13.07.19
20.07. - 27.07.19
14.09. - 21.09.19
28.09. - 05.10.19
12.10. - 19.10.19

León - Santiago de Compostela

18.05. - 25.05.19
01.06. - 08.06.19
15.06. - 22.05.19
26.06. - 06.07.19
13.07. - 20.07.19
27.07. - 03.08.19
07.09. - 14.09.19
21.09. - 28.09.19
05.10. - 12.10.19

DZ/Zweibett-Abteil: 3.700,-
Aufpreis Abteil zur Alleinbenutzung: 1.850,- 

Mindestteilnehmerzahl: 1 Gast

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahlmkann die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.

El Transcantábrico Clásico

Der El Transcantábrico Clásico fährt tagsüber mit einer gemütlichen Geschwindigkeit von ca. 50 km/h. Nachts steht der Zug im Bahnhof, sodass ein ruhiger Schlaf gewährleistet ist und Sie auch am Nachtleben der jeweiligen Orte teilnehmen können. Ihr Frühstück nehmen Sie im stilvollen Speisewagen ein; die erstklassigen Menüs aus den bereisten Gegenden genießen Sie zum Teil im Zug und zum Teil in typischen und sehr charakteristischen Restaurants. Seien Sie nicht verwundert: In Spanien werden die Mahlzeiten erst zu späterer Zeit eingenommen.

  • Ein komfortabler Zug, gebaut im Jahr 1983 und in den Jahren 1998 – 2001 komplett umgestaltet
  • Platz für 52 Gäste in 26 Suiten
    (Suite: ca. 6 m², Doppelbett: 120 × 185 cm)
  • Jedes Abteil verfügt über ein großes Panoramafenster und ist ausgestattet mit Doppelbett, Minibar, Kleiderschrank und Schreibtisch
  • Privates Badezimmer inkl. WC mit Hydrosauna, Turbomassage, Dampfbad und Haartrockner
  • Klimaanlage und Heizung in jeder Suite
  • Pub-Wagen mit Tanzbar sowie eine weitere Bar mit entspannter Atmosphäre
  • Bibliothek mit aktueller Tagespresse, Zeitschriften und Büchern