Druckversion
Buchungsanfrage
Sri Lanka

Sri Lanka

Sri Lanka privat

Mit Zügen über die Heilige Insel des Buddhismus

Willkommen im strahlenden Land! Sri Lanka ist ein irdisches Tropen-Paradies, umspült von den warmen Fluten des Indischen Ozeans. Hier verzaubert Sie der Duft von Gewürzen, Früchten, grünem Tee und wilden Orchideen. Hier beeindruckt Sie die tiefe Spiritualität in alten und neuen Tempeln inmitten einer überquellenden tropischen Natur. Entdecken Sie ganz Sri Lanka auf neuen Wegen und auf seinen schönsten Zugstrecken vom mystischen Hochland bis hinauf in den tamilisch geprägten Norden und Nordosten.ganz Sri Lanka auf neuen Wegen und auf seinen schönsten Zugstrecken vom mystischen Hochland bis hinauf in den tamilisch geprägten Norden und Nordosten.

Reisehöhepunkte

  • Sie entdecken auf außergewöhnlicher Route ganz Sri Lanka mitsamt dem tamilisch geprägten Norden
  • Zugfahrten inklusive: Anuradhapura – Jaffna, Kandy – Nanu Oya
  • Für Sie ausgewählt: Komfortable Hotels mit viel Flair
  • Ein echter Geheimtipp: Jaffna, die Hauptstadt des Nordens
  • Ein Tag am Traumstrand von Trincomalee
  • Besuch einer Teefabrik
  • Tempel-Zeremonie und klassische Tänze in Kandy

 

Reiseverlauf

1. Tag Willkommen auf Sri Lanka!

Nach Ankunft in Colombo fahren Sie zum Fischer- und Ferienort Negombo, wo Sie heute auch übernachten. Am Nachmittag können Sie sich in Ihrem Strandhotel am Indischen Ozean erholen oder eine Bootsfahrt auf dem Dutch Canal unternehmen, ehemals eine bedeutende Versorgungsroute der Kolonialherren. (A)

Übernachtungsort: Colombo

2. Tag Anuradhapura

Heute beginnt Ihr Abenteuer mit der Fahrt ins tropische Herz der Insel. Es geht nach Anuradhapura (UNESCO-Weltkulturerbe), der über 1.000 Jahre alten Inselhauptstadt. Auf dem Weg halten Sie an einer der größten stehenden Buddha-Statuen auf Sri Lanka – die Aukana-Buddha-Statue ist ganze 13 m hoch und stammt aus dem 5. Jh. In Mihintale sehen Sie die Wiege des singalesischen Buddhismus und eine der ältesten Klosteranlagen auf Sri Lanka. Zwei Übernachtungen in Anuradhapura. (FA)

Übernachtungsort: Anuradhapura

3. Tag Unter Buddhas Baum

Erleben Sie eine Führung in der alten Hauptstadt Anu radhapura, die bei zahllosen Buddhisten als Pilgerziel beliebt ist. Sie verweilen hier unter dem ältesten Baum der Erde, einem Spross jenes Baumes, unter dem Buddha erleuchtet wurde! (FA)

Übernachtungsort: Anuradhapura

4. Tag Auf in den tamilischen Norden

Heute geht es mit dem Zug in Sri Lankas unbekannten Norden. Auf neuen Gleisen fahren Sie von Anuradhapura bis zur alten Handels- und Hafenstadt Jaffna, die auf einer Halbinsel inmitten des Indischen Ozeans liegt. Ihre Stadtbesichtigung am Nachmittag führt Sie zum portugiesischen Fort und zur Kolonialbibliothek. Im Kandaswamy-Tempel erfahren Sie Wissenswertes über die religiösen Sitten und Bräuche des Nordens. Zwei Übernachtungen in Jaffna. (FA)

Übernachtungsort: Jaffna

5. Tag Stupas und Götterberge

Der uralte buddhistische Tempel Nagadeepa Rajamaha Viharay und der kunter bunte hinduistische Tempel Nagapooshani Am man liegen idyllisch auf einer kleinen, Jaffna vorgelagerten Insel. Am Nachmittag führt Sie ein Ausflug nordwärts zum Kadurugoda-Tempel und zu den heiligen Quellen im Keerimalai Naguleswaram-Tempel. (FA)

Übernachtungsort: Jaffna

6. Tag Weiße Traumstrände

Sie durchqueren den Nordosten Sri Lankas, wo noch vor wenigen Jahren ein Bürgerkrieg tobte. Heute stehen alle Zeichen auf Neuanfang! Am Nachmittag erreichen Sie Trincomalee, wo sich Sri Lankas schönste Sandstrände schneeweiß aneinander reihen. Für zwei Nächte logieren Sie im charmanten Strandhotel in Trincomalee. (FA)

Übernachtungsort: Trincomalee

7. Tag Freizeit am Indischen Ozean

Ein Strandtag für Sie! Entspannen Sie sich einfach nur oder stürzen Sie sich in die blauen Fluten. (FA)

Übernachtungsort: Trincomalee

8. Tag Vom Ozean ins historische Dreieck

Heute verlassen Sie die Küste. In Habarana lernen Sie per Boot und Ochsenkarren den Dorfalltag kennen und kosten traditionelle Spezialitäten der Insel. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr zauberhaft gelegenes Hotel in Sigiriya, wo Sie für zwei Nächte logieren. (FA)

Übernachtungsort: Sigiriya

9. Tag Himmelsburg und Wolkenmädchen

Mitten im Dschungel erhebt sich ein massiver Monolith mit der Himmelsburg Sigiriya (UNESCO-Weltkulturerbe). Aufstieg zu den berühmten Fresken der Wolkenmädchen, 1.500 Jahre alte erotische Porträts von bezaubernder Leuchtkraft. Das Löwentor empfängt Sie auf dem Weg zum Plateau, wo sich einst Palastgebäude befanden. Am Nachmittag besuchen Sie die reich verzierten Tempel und Schreine der Königsstadt Polonnaruwa (UNESCO-Weltkulturerbe). Vom Königsschloss gelangen Sie zur Audienzhalle und zum Lotos-Bad. Besonders beeindruckend: die riesigen Buddha-Statuen am Felsentempel Gal-Vihara. (FA)

Übernachtungsort: Sigiriya

10. Tag Kandy – Im Tempel des Heiligen Zahns

Auf der landschaftlich reizvollen Fahrt nach Kandy besuchen Sie die Felsentempel von Dambulla (UNESCOWeltkulturerbe), die über und über mit Skulpturen und Malereien verziert sind. Am späten Nachmittag geht es nach Kandy (UNESCO-Weltkulturerbe), im zentralen Gebirge gelegen und malerisch von Hügeln umschlossen. Im Zahn-Tempel am See wird eine Reliquie Buddhas aufbewahrt, daher zählt die Stadt zu einer der bedeutendsten Pilgerstätten des Buddhismus auf Sri Lanka. Der Kandy-See lädt insbesondere am Abend zu Spaziergängen ein. Am Abend werden Sie Zeuge bezaubernder traditioneller Tanz- und Musikdarbietungen. Besonders spektakulär: die Feuerartisten.

Übernachtungsort: Kandy

11. Tag Orchideen und per Zug durch das wilde Hochland

Königspalmen, Bambus, Baumriesen und ein Orchideenmeer säumen Ihren Weg durch den Botanischen Garten von Peradeniya, einen der schönsten Parks der Erde. Genießen Sie anschließend eine atemberaubende Zugfahrt von Kandy nach Nanu-Oya. Etwa vier Stunden windet sich Ihr Zug immer höher in die mystische Bergwelt. Ankunft in Nuwara Eliya, einer als Little England bezeichneten Hill Station mit angenehm kühlem Klima und viel Kolonial-Flair. In Nuwara Eliya logieren Sie zwei Nächte im Komfort-Hotel. (FA)

Übernachtungsort: Nuwara Eliya

12. Tag Nationalpark am Ende der Welt

Im Nationalpark Horton Plains (UNESCO-Weltnaturerbe) erwartet Sie heute eine Wanderung. Das Plateau in über 2.100 m Höhe bietet eine außergewöhnliche Artenvielfalt, zum Teil gibt es hier auch endemische Arten. Berühmt ist der Park insbesondere für Big World’s End, einen Steilhang, der bei guter Sicht einen fantastischen Blick bis zum Meer im Süden ermöglicht. Besuch einer Teeplantage und Verkostung. (FA)

Übernachtungsort: Nuwara Eliya

13. Tag Transfer zum Flughafen

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

 

Reisezeitraum

 

Reisepreis pro Person in Euro im DZ

 

TermineDZ
01.11. - 20.12.182.230
10.01. - 30.04.192.230
01.05. - 30.06.192.180
01.07. - 31.08.192.310
01.09. - 31.10.192.180
01.11. - 20.12.192.340
10.01. - 30.04.202.340

 

Aufpreis pro Person in Euro

12 Hotelübernachtungen im Einzelzimmer (Ab-Preis): 800,-

Fluganreise Frankfurt – Colombo – Frankfurt in der Economy Class mit Türkish Airlines ab: 800,-
Fluganreise Frankfurt – Colombo – Frankfurt in der Business Class mit Türkish Airlines ab : 2.260,-
Fluganreise Frankfurt – Colombo – Frankfurt in der Economy Class mit Emirates ab : 700,-
Fluganreise Frankfurt – Colombo – Frankfurt in der Business Class mit Emirates ab : 2.720,-

 

Mindestteilnehmerzahl: 2 Gäste

Bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl kann die Reise bis 21 Tage vor Reiseantritt abgesagt werden.

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • 12 Übernachtungen in komfortablen Hotels
  • 2 Tagesfahrten in landestypischen Zügen
  • Transfers und Rundreise im PKW mit Klimaanlage
  • Deutsch sprechende lokale Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer, 2. bis 12. Tag)
  • Alle Eintrittsgelder für die Besichtigungen laut Reiseverlauf
  • Mahlzeiten lauf Reiseverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Traditionelle Tanzvorführung in Kandy

 

Vorgesehene Hotels

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Negombo

1

Jetwing Lagoon

****

Anuradhapura

2

Forest Rock Garden Hotel

****

Jaffna

2

Jetwing Yarl

***/*

Trincomalee

2

Chaaya Blu

****

Sigiriya

2

Amaya Hills

****

Nuwara Eliya

2

Jetwing St.Andrew‘s

****

Nicht enthalten

  • Flüge ab/bis Colombo
  • Visum-Gebühr Sri Lanka (55 €)
  • Feiertags- und Hochsaison-Aufpreise der Hotels
  • Trinkgelder

 

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visum erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.

Zusatzinformationen

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Sri Lanka – Verlängerungsreisen

2-tägige Verlängerungsreise Colombo

13. Tag Nuwara Eliya – Colombo Die günstige Lage und ein geschützter Naturhafen machten das einstmal kleine Fischerdorf Colombo zu einem begehrten Gewürzhandelszentrum. Portugiesische und niederländische Kolonialherren hinterließen rund um das ehemalige Fort ihre Spuren. Lohnenswert ist ein Besuch der Märkte und Gassen im Pettah-Viertel. Übernachtung in Colombo. (FA)
14. Tag Transfer zum Flughafen

Preise p. P. (DZ): ab 290 €

5-tägige Verlängerungsreise Gal Oya-Park – Passikudah

13. Tag Nuwara Eliya – Gal Oya Übernachtung in herrlicher Naturlandschaft. (FA)
14. Tag Gal Oya Frühmorgens geht es auf Safari im Nationalpark. Gelegenheit zu einer Boots-Safari auf dem Stausee. (FA)
15. Tag Gal Oya – Passikudah Fahrt an die Küste. Die Bucht und das vorgelagerte Riff bieten Bademöglichkeiten im seichten Meer. (FA)
16. Tag Passikudah – Negombo Flug nach Colombo. Die letzte Nacht verbringen Sie in Negombo. (FA)
17. Tag Transfer zum Flughafen

Preise p. P. (DZ): ab 1.140 €

5-tägige Verlängerungsreise Wellawaya und Yala-Nationalpark

13. Tag Nuwara Eliya – Wellawaya Unterwegs Halt an den Rawana-Wasserfällen. Zwei Übernachtungen in Wellawaya. (FA)
14. Tag Komfort in Wellawaya (FA)
15. Tag Wellawaya – Yala Am Nachmittag Jeep-Safari im Yala-Nationalpark, Heimat von Affen, Elefanten, Büffeln, Hirschen, Krokodilen und Leoparden. Übernachtung in Yala. (FA)
16. Tag Kolonialerbe am Ozean Entlang der Küste reisen Sie nach Galle, wo Sie übernachten. (F)
17. Tag Transfer zum Flughafen

Preise p. P. (DZ): ab 750 €