Druckversion
Buchungsanfrage
Mit dem Eastern & Oriental Express, von Singapur nach Kambodscha

Mit dem Eastern & Oriental Express, von Singapur nach Kambodscha

Singapur - Kuala Kangsar - Brücke am River Kwai - Ayutthaya - Bangkok - Angkor Wat

Eine einzigartige Sonderzugreise durch Südostasien erwartet Sie! Nach dem großen Vorbild des berühmten Venice Simplon-Orient-Express strahlt auch der Eastern & Oriental Express die Eleganz und Romantik des ursprünglichen Reisens auf Schienen aus. 1972 erbaut und zunächst in Neuseeland als Silver Star unterwegs, wurde der Zug in den 90er Jahren von dem heutigen Besitzer gekauft, zum Erhalt des nostalgischen Kolonialstils renoviert und auf den Namen Eastern & Oriental Express getauft. Seitdem fährt der Zug vor allem zwischen Bangkok und Singapur.  Diese  Exklusiv- Reise führt Sie auf einer Weltpremiere entlang der klassischen Route sowie erstmalig und einmalig bis an die kambodschanische Grenze. Erleben Sie die Kombination aus Metropolen wie Singapur und Bangkok und historischen Sehenswürdigkeiten wie Ayutthaya und dem UNESCO-Welterbe Angkor Wat.

In den komfortablen State-Abteilen oder Suiten für insgesamt maximal 60 Gäste fahren Sie stilvoll durch Südostasien – begleitet von einem Bordpianisten und spannenden Landeskundegesprächen.

Reisehöhepunkte

  • Einziger deutschsprachiger Exklusiv-Charter
  • Neue einzigartige und einmalige Routenführung: Über Ayutthaya nach Kambodscha
  • Klassisch oder luxuriös: Wunsch-Ausflug in Bangkok
  • UNESCO-Welterbe Angkor Wat: Sonnenaufgang mit Brunch und Ballonaufstieg mit Blick auf das Tempelareal
  • Unterhaltsame Bordvorträge
  • Luxus-Zug mit exklusiven kulinarischen Genüssen
  • Verlängerung möglich: Z. B. in Luang Prabang, der UNESCO-Welterbe-Stadt in Laos, oder im Luxus-Strandhotel in Hua Hin, Thailand
  • Deutschsprachiger Arzt an Bord

Reiseverlauf

1. Tag Hinflug

Heute fliegen Sie von Frankfurt nach Singapur.

2. Tag Singapur

In Singapur werden Sie am Flughafen von Ihrer Reiseleitung begrüßt und zu Ihrem Hotel begleitet. Ein köstliches Willkommensessen verwöhnt am Abend in stilvollem Ambiente Ihren Gaumen. (A)

3. Tag Beginn der Fahrt mit der Zuglegende aus Asien

Am Vormittag haben Sie Gelegenheit, Singapur in eigener Regie zu erkunden, gern beraten wir Sie hierzu ausführlich. Anschließend beginnt Ihre Reise im Luxus-Zug. Das elegante smaragdgrüne Exterieur spiegelt den Kolonialstil des frühen 20. Jh. wider und versetzt Sie bereits am Bahnsteig in eine andere Welt. Edle Kirschholz- und Ulmenvertäfelungen, aufwendige Intarsien, feinste Stoffe und handgeknüpfte Teppiche prägen das Innere des Zuges. In zwei Restaurantwagen, die mit floralen Motiven die Kultur der Region widerspiegeln, werden Ihnen kulinarische Köstlichkeiten serviert. Entspannen Sie sich in Ihrem eleganten Privatabteil oder genießen Sie die herrlichen Aussichten im Panoramawagen. Der Eastern & Oriental Express verlässt Singapur am Nachmittag und überquert die Meeresstraße von Johor. Genießen Sie die Reise vorbei an Kuala Lumpur und durch Malaysia, bevor Sie zum eleganten Dinner im Speisewagen erwartet werden. Den ersten Abend an Bord können Sie entspannt im Barwagen ausklingen lassen, während das Abteil für die Nacht vorbereitet wird. (NA)

4. Tag Entdecken Sie Nordmalaysia

Nach dem Frühstück, das Ihnen in Ihrem Abteil serviert wird, besuchen Sie Kuala Kangsar, die alte Sultan-Stadt von Perak, wo Sie u. a. die Ubudiah-Moschee besichtigen. Anschließend haben Sie Gelegenheit, im teakholzgetäfelten Panoramawagen oder in der Bibliothek im Salon-Wagen zu entspannen. Mittag- und Abendessen werden Ihnen im Speisewagen serviert. Freuen Sie sich auf einen besonderen Gaumenschmaus! (FMA)

5. Tag Die berühmte Brücke am River Kwai

Heute Nachmittag erreicht Ihr Zug Kanchanaburi. Ein kurzer Spaziergang bringt Sie zum Bootsanleger, wo eine traumhafte Fahrt mit einer traditionellen thailändischen Barkasse auf dem Kwai-Fluss beginnt. An Bord erfahren Sie von einem einheimischen Historiker die spannende Geschichte der berühmten Brücke am River Kwai, die Sie per Boot passieren. Die berühmt-berüchtigte Brücke am Kwai, unweit der Stadt Kanchanburi im Westen Thailands, ist ein ergreifendes Zeugnis menschlichen Durchhaltevermögens. Die im 2. Weltkrieg von alliierten Kriegsgefangenen und asiatischen Arbeitern errichtete Eisenbrücke ist ein Teil der Death Railway, des Schienenstrangs des Todes, wie man die Thailand-Burma-Eisenbahn seither nennt. Wissenswertes über die Eisenbahnlinie präsentiert später anschaulich ein kleines Museum. Nach der Rückkehr zum Zug wird der Nachmittagstee serviert, während der Zug seine Reise fortsetzt. Kulinarische Köstlichkeiten erwarten Sie auch zum Abendessen. Genießen Sie später feine Cocktails, während der Pianist für einen entsprechenden musikalischen Rahmen sorgt. Die mit heller Eschenholzvertäfelung ausgestattete Pianobar ist bis spät in die Nacht geöffnet. (FMNA)

6. Tag Besuch in Ayutthaya und Bangkok

Exklusiv für Sie fährt Sie Ihr Luxus-Zug heute in die ehemalige Königsstadt Ayutthaya. Ayutthaya war lange Zeit Hauptstadt des siamesischen Königreichs und im 18. Jahrhundert die wichtigste Metropole des südostasiatischen Festlands. Die Ruinen der im Krieg zerstörten Altstadt sind heute als Geschichtspark geschützt und gehören zum UNESCO-Welterbe. Wandeln Sie auf den Spuren der Vergangenheit durch die Tempelruinen. Weiterfahrt und Ankunft in der thailändischen Hauptstadt Bangkok gegen Mittag. Spüren Sie in dieser Metropole mit ihren tiefen kulturellen und spirituellen Wurzeln die gelungene Symbiose von Tradition und Moderne. Je nachdem, für welches Ausflugspaket Sie sich entscheiden, genießen Sie einen köstlichen Brunch im Zug (Wunsch-Ausflug Königspalast) oder ein Mittagessen in einem örtlichen Restaurant (Wunsch-Ausflug Helikopter). Wer sich für keinen der beiden Wunsch- Ausflüge entscheidet, wird von einem lokalen Reiseleiter am Bahnhof begrüßt und zu einem einstündigen Spaziergang durch China Town eingeladen. Die restliche Zeit in Bangkok steht Ihnen frei zur Verfügung. Weiterfahrt gegen 18 Uhr. (FA)

7. Tag Fahrt nach Kambodscha

Heute sind Sie Teil einer Weltpremiere: Der E & O fährt für Sie das erste und einzige Mal bis an die Grenzen Kambodschas. Genießen Sie diese exklusive Strecke bei einem letzten exotischen Drink im offenen Panoramawagen, während die wunderschönen Landschaften an Ihnen vorüberziehen. Nach einem frühen Mittagessen an Bord werden Sie in der Grenzstadt von Ihrer neuen lokalen Reiseleitung begrüßt. Nach einer etwa dreistündigen Busfahrt durch Kambodscha erreichen Sie Siem Reap. Transfer zu Ihrem Hotel und individuelles Abendessen zu Ihrer Wunschzeit. (FMA)

8. Tag Siem Reap und seine Tempel

Heute erwartet Sie das Tempel-Areal Angkor, das bis zum 15. Jahrhundert das Zentrum des Königreichs der Khmer war. Im 9. Jahrhundert begannen ihre Regenten mit der Errichtung einer Vielzahl von Tempelanlagen, die noch heute zu den bedeutendsten Bauwerken der Menschheit gehören. Sie besuchen zunächst den größten Sakralbau der Welt, das Heiligtum Angkor Wat zum Sonnenaufgang. Nach dem Lichtschauspiel kräftigen Sie sich bei einem exklusiven Brunch in der Tempelanlage. Die rund 200 göttlichen Gesichter des Bayon-Tempels und der mystisch wirkende Dschungeltempel Ta Prohm bilden weitere Beispiele für die grandiose Baukunst der Khmer. Am Nachmittag präsentieren sich Ihnen die Tempelanlagen während eines Aufstiegs mit dem stationären Ballon aus der Luft (wetterabhängig). Am Abend feiern Sie Abschied von Asien bei einem exklusiven Dinner mit traditionellen Apsara-Tänzen. (FMA)

9. Tag Abschied von Kambodscha

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag bringen wir Sie zum Flughafen für Ihren Heim- oder Weiterflug. (F)

10. Tag Ankunft in Deutschland oder Beginn der Verlängerung

 

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Mindestteilnehmerzahl: 60 Gäste

Maximalteilnehmerzahl: 120 Gäste

Bei Nichterreichen der  der Mindestteilnehmerzahl kann diese Reise  21 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden

 

Reisetermin 2016

26.10. - 04.11.16

Reisepreis pro Person in Euro

 

DZ/Zweibett-AbteilPullmanStatePresidential Suite
7.800,-9.500,-13.500,-
Aufpreis: Doppelabteil zur Alleinbelegung/Einzelzimmer2.000,-3.400,- ----

Aufpreis pro Person in Euro

Innerdeutsche Anschlußflüge: ab 200,-
Rail & fly auf Anfrage
Flüge in der Business Class: ab 2.980,-

Wunsch-Ausflug

Königspalast: ab 140,-
Helikopterflug: 450,-

 

Wunsch-Ausflug Königspalast

Nach einem köstlichen Brunch im Speisewagen an Bord Ihres Zuges geht es direkt zur Hauptattraktion Bangkoks. Der Königspalast in Bangkok wurde nach den originalen Plänen der zerstörten Anlage Ayutthaya erbaut. Der gesamte Komplex verteilt sich auf knapp 3 km2 und liegt am Ostufer des Chao Phraya. Innerhalb des Großen Palastes ist der Tempelbezirk Wat Phra Kheo der bekannteste. Hier befindet sich u. a. der berühmte Smaragdbuddha, auch Jadebuddha genannt. Ihr eindrucksvoller Bangkok-Besuch endet mit einer stilvollen Cocktail-Cruise auf einem traditionellen Schiff zum Sonnenuntergang – auf dem Fluss der Könige entlang der abendlich beleuchteten Ufersilhouette.

Wunsch-Ausflug Helikopter

Ein einmaliger Helikopterflug bietet Ihnen den Blick auf die Stadt der Engel aus der Vogelperspektive. Im luxuriösen Hotel The Peninsula am Chao Phraya erwartet Sie ein leichtes Mittagsbüffet in der Helikopter-Lounge im 37. Stock, die Ihnen exklusiv zur Verfügung steht. Von hier aus gelangen Sie problemlos zum privaten Helikopter-Landeplatz des Hotels, von dem aus Sie Ihren 15-minütigen Rundflug mit atemberaubenden Ausblicken antreten. Die Einrichtungen des Hotels wie Pool und Spa-Bereich stehen Ihnen während des gesamten Zeitraums frei zur Verfügung, eine 30-minütige Nacken- und Schultermassage ist inklusive.

 

Leistungen

  • Linienflüge Frankfurt – Singapur und Siem Reap – Frankfurt via Singapur oder Bangkok in der Economy Class
  • 4 Übernachtungen im Luxus-Zug Eastern & Oriental Express in der gebuchten Kategorie
  • 1 Übernachtung im Hotel in Singapur in der gebuchten Kategorie
  • 2 Übernachtungen im Hotel in Siem Reap in der gebuchten Kategorie
  • Erfahrener Deutsch sprechender Chefreiseleiter an Bord Ihres Zuges
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleiter für je max. 24 Gäste
  • Deutschsprachiger Arzt an Bord
  • Alle Ausflüge, Landgänge, Vorträge und Besichtigungen deutschsprachig laut Reiseverlauf
  • Alle Transfers und Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, N = Nachmittagstee, A = Abendessen)
  • Im E & O: Alle Mahlzeiten (Table d’Hôte-Menüs) inkl. Tee, Wasser und Kaffee; Frühstück und Nachmittagstee werden in Ihrem Abteil serviert; Mittag- und Abendessen im Restaurantwagen
  • Ausführliches Informationsmaterial

Nicht enthalten

  • Visum-Gebühr Kambodscha (55 €)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visum für Kambodscha erforderlich.

Vorgesehene Hotels

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Hotels für das Pullman-Abteil

Singapur

1

Jen Orchardgateway

****

Siem Reap

2

Borei Angkor

****

Hotels für das State-Abteil

Singapur

1

Swissôtel The Stamford

*****

Siem Reap

2

Viktoria Angkor

*****

Hotels für die Presidential Suite

Singapur

1

Swissôtel The Stamford

*****

Siem Reap

2

Raffles Grand Hotel

*****

 

Verlängerungsreise

6-tägige Verlängerungsreise zum Eastern & Oriental Express-Charter in Kambodscha und Laos

 

 Reisehöhepunkte

  • Tempelareal in Siem Reap
  • UNESCO-Welterbe Luang Prabang, die ehemaligen Hauptstadt des Königreichs Laos

 

9. Tag Siem Reap in Eigenregie

Nach einer Nacht in Ihrem Hotel in Siem Reap haben Sie Gelegenheit, das riesige Tempelareal in eigener Regie zu erkunden. Übernachtung in Siem Reap. (F)

10. bis 12. Tag Luang Prabang – UNESCO-Welterbe

Fliegen Sie heute weiter nach Luang Prabang, in die Provinzhauptstadt im bergigen Norden von Laos. Auf dem Hausberg der Stadt, dem Phou Vao, befindet sich das De-luxe-Hotel La Résidence Phou Vao. Mit Blick über die heiligen Berge und die beeindruckenden Regenwälder ist das Hotel der ideale Ort zum Verweilen. Die verschiedenen Suiten des Residence Phou Vao strahlen viel Ruhe aus und garantieren Ihnen einen entspannten Aufenthalt in unmittelbarer Nähe zu den Sehenswürdigkeiten von Luang Prabang (UNESCO-Welterbe), der ehemaligen Hauptstadt des Königreichs Laos. Besuchen Sie den Goldenen Tempel, den ehemaligen Königspalast oder schlendern Sie durch die autofreien Straßen. Nehmen Sie teil am Schauspiel des allmorgendlichen Almosengangs oder genießen Sie eine Spa-Anwendung in Ihrem Hotel. Am Abend empfehlen wir Ihnen den Besuch des lebhaften Nachtmarkts in Luang Prabang: ein unvergessliches Erlebnis! (F)

Hotel La Résidence Phou Vao

Zimmerbeispiel

Spa

13. Tag Rückflug

(F)

14. Tag Ankunft in Deutschland

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen


Reisetermin


03.11. - 08.11.16

Reisepreis pro Person in Euro

im DZ: 1.350,-


Leistungen

  • 1 Zusatzübernachtung in Ihrem Hotel in Siem Reap inkl. Frühstück und Flughafentransfer
  • 3 Übernachtungen im Hotel La Résidence Phou Vao inkl. Frühstück und Flughafentransfers
  • Innerasiatische Flugstrecken Siem Reap – Luang Prabang und Luang Prabang – Bangkok bzw. Singapur für den Rückflug nach Frankfurt

Verlängerungsreise

6-tägige Badeverlängerung zum Eastern & Oriental Express in Thailand

Hauptpool des Six Senses Yao Noi

9. Tag Weiterflug nach Bangkok oder Phuket, je nach Wunsch-Hotel

(F)

9. bis 13. Tag Transfer und Aufenthalt im ausgewählten Badehotel

(F)

13. Tag Rückflug

(F)

14. Tag Ankunft in Deutschland

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

 

Reisetermin

03.11. -08.11.16

'Reisepreis pro Person in Euro

Im Hotel im Centara Grand Hua Hin Hotel
im DZ : ab 1.025,-

Im Six Senses Yao Noi
im DZ: ab 3.200,-

Leistungen

Centara Grand Hua Hin Hotel

  • 4 Übernachtungen im Centara Grand Hotel im De-luxe Zimmer inkl. Frühstück und Flughafentransfers ab/bis Bangkok
  • Innerasiatische Flugstrecken Siem Reap – Bangkok und ggf. Bangkok – Singapur für den Rückflug nach Frankfurt 

Six Senses Yao Noi

  • 4 Übernachtungen im Hotel Six Senses Yao Noi in einer Pool-Villa inkl. Frühstück und Flughafentransfers ab/bis Phuket (Minivan/Boot)
  • Innerasiatische Flugstrecken Siem Reap – Bangkok – Phuket und Phuket – Bangkok bzw. Singapur für den Rückflug nach Frankfurt

 

Centara Grand Beach Resort & Villas Hua Hin

Das Centara Grand Beach Resort & Villas Hua Hin eröffnete in den frühen 20er Jahren, in einer Zeit, in der die neue Eisenbahnlinie nach Malaysia das verschlafene Fischerdorf Hua Hin in Thailands ersten Badeort verwandelte. Das Hotel, das einst ein Bahnhof war, wurde gemäß den klassischen Linien der damaligen Zeit umgebaut und gilt heute als eines der Grandhotels des Ostens. Direkt am Strand gelegen, mit sich weit erstreckenden Gärten bietet sich Ihnen hier eine erstklassige Verlängerungsoption.

Six Senses Yao Noi

Das Six Senses Yao Noi befindet sich auf einer Insel in der berühmten Phang Nga- Bucht zwischen Phuket und Krabi. Verborgene Lagunen, einsame Strände und abgeschiedene Schnorchelplätze zeichnen die Landschaft dieser Bucht aus. Die Villen der Six Senses Häuser bieten einen privaten Infinity Pool, eine Außendusche, eine Terrasse mit zusätzlichem Essbereich, ein separates Wohn-, Bade- und Schlafzimmer und lassen keine Wünsche offen.

 

Ihr Zug Eastern & Oriental-Express

Das elegante smaragdgrüne Exterieur des Eastern & Oriental Express (E & O) spiegelt ebenso wie die Innenausstattung der Waggons den Kolonialstil des frühen 20. Jahrhunderts wider und versetzt Sie bereits am Bahnsteig in eine andere Welt. In zwei Restaurantwagen werden Sie von international anerkannten Köchen mit anspruchsvollen asiatisch-europäischen Speisen und ausgesuchten Weinen verwöhnt. Das Frühstück serviert Ihr Steward im Abteil. Herrliche Aussichten sowie Tee und Kaffee genießen Sie im Panoramawagen. Eine Bibliothek, ein Barwagen und ein Salonwagen werden höchsten Ansprüchen an ein kultiviertes Reiseerlebnis gerecht.

Die Abteile

Der Eastern & Oriental Express bietet maximal 126 Gästen in 66 Abteilen und drei Kategorien Platz: Pullman-Abteile, State-Abteile und Präsidenten-Suiten. Jedes Abteil ist voll klimatisiert und verfügt über private Dusche/WC sowie ein Handwaschbecken. Die Stewards sorgen rund um die Uhr für Ihr Wohlbefinden und servieren Ihnen neben dem Frühstück auch den klassisch-englischen Nachmittagstee mit Gebäck in Ihrem Abteil, dessen Betten zum Sofa umgewandelt werden können und so tagsüber gemütlichen Wohnzimmerkomfort bieten.

 

Pullman-Abteil

In den 36 Pullman-Abteilen sind jeweils zwei Betten übereinander angeordnet, von denen eines tagsüber als Sofa genutzt wird. Pullman-Einzelabteil: 5 m² (insgesamt 6 Abteile) Pullman- Doppelabteil: 5,8 m².


State-Abteil

In den 28 State-Kabinen mit ca. 8 m² können die zwei gegenüberliegenden Betten tagsüber in gemütliche Sitzgelegenheiten verwandelt werden. Außerdem gibt es einen beweglichen Stuhl.

Präsidenten-Suite

Die zwei Präsidenten-Suiten des Eastern & Oriental Express sind auf ca. 11,6 m² im Stil einer privaten Lounge gestaltet. Die zwei unteren Betten werden am Tag in ein gemütliches Sofa verwandelt. Zu dieser Kategorie gehört als besonderer Service eine kostenfreie Minibar in Ihrem Abteil.