Druckversion
Buchungsanfrage
Kanada, von Ost nach West, Bahn-Busreise

Kanada von Ost nach West, Bahn-Busreise

Ausgehend von Kanadas Osten mit der Metropole Toronto und den berühmten Niagarafällen, führt diese Reise einmal quer über den nordamerikanischen Kontinent bis nach Vancouver am Pazifischen Ozean. Sehen Sie die Seen und Wälder des Ostens, die Kette der gewaltigen Rocky Mountains und die malerische Küste mit der Traumstadt Vancouver.

 

Reiseverlauf


1. Tag: Toronto
Nach der Ankunft individuelle Anreise zu Ihrem Hotel Toronto Bond Place ***, zwei Übernachtungen.



2. Tag: Toronto
Am Morgen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Toronto. Dabei sehen Sie u. a. das Eaton Centre, die Casa Loma, die Hafenanlagen, die eleganten Villenviertel sowie die Universität von Toronto. Fakultativ können Sie auch den CN Tower, das Wahrzeichen der Stadt, besichtigen. Im Anschluss fahren Sie vorbei an den ertragreichen Obstanbaugebieten der Niagara Halbinsel bis Sie schließlich die gleichnamigen Wasserfälle erreichen. Ein imposanter Anblick, wenn Tausende Liter Wasser pro Sekunde in die Tiefe stürzen! Fakultativ können Sie bei einem Helikopterrundflug die Niagarafälle auch aus der Luft betrachten. Am späten Nachmittag folgt die Rückfahrt nach Toronto. Ca. 125 km (F)



3. Tag: Toronto – Montréal
Am frühen Morgen fahren Sie zunächst entlang der Nordküste des Ontariosees und folgen anschließend dem Lauf des mächtigen St. Lorenz Stroms, der in der geologischen Entwicklung von Kanada eine entscheidende Rolle gespielt hat. Schließlich erreichen Sie Montréal eine moderne Stadt mit französischem Charme, von der Sie sich bei einer Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ein genaues Bild machen können. Sie übernachten im Hotel Le Faubourg ***. Ca. 540 km (F)

4. Tag: Montréal – Ottawa
Heute fahren Sie landeinwärts, bis Sie die Hauptstadt Kanadas erreichen. In Ottawa angekommen, steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung und Sie können die Stadt auf eigene Faust entdecken. Zwei Übernachtungen im Best Western Plus Victoria Park **(*). Ca. 540 km (F)

5. Tag: Ottawa
Bei der heutigen Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Highlights von Ottawa kennen. Sehen Sie unter anderem das Parlamentsgebäude, den Sitz des Premierministers oder den Rideau Kanal, der seit 2007 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Den Rest des Tages können Sie ganz nach Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen gestalten. (F)

6. Tag: Ottawa – Huntsville
Vorbei an glitzernden Seen, rauschenden Bächen und tiefen Wäldern setzen Sie heute Ihre Reise in Richtung Huntsville fort. Freuen Sie sich auf einen Besuch des Algonquin Provincial Parks und erfahren Sie die Geschichte der Holzindustrie in dieser Region. Eine Übernachtung im Comfort Inn *** in Huntsville. Ca. 345 km (F)

7. Tag: Huntsville – Little Current
Heute fahren Sie durch eines der beliebtesten Sommerurlaubsgebiete in Ontario, das von der Natur mit einer Vielzahl an Seen, Flüssen und Wäldern beschenkt wurde. Sie überqueren die Georgian Bay und erreichen Manitoulin Island, von wo aus Sie zu einer First Nations Erlebnistour, die von Einheimischen begleitet wird, aufbrechen. Im Anschluss fahren Sie in das kleinen Städtchen Little Current, wo der restliche Tag zur freien Verfügung steht. Erkunden Sie auf eigene Faust die Umgebung bevor Sie sich am Abend zum gemeinsamen Abendessen wieder treffen. Hotel: Manitoulin Island Hotel & Conference Center ***. Ca. 350 km (F,A)

8. Tag: Little Current – Sault Ste. Marie
Vorbei am mächtigen Lake Huron setzen Sie Ihre Fahrt in Richtung Westen fort bis Sie die Stadt Sault Ste. Marie erreichen, die als Knotenpunkt der Holz- und Stahlindustrie in Ontario gilt. Die Stadt engagiert sich sehr für eine nachhaltige Entwicklung und ist bekannt für das vielfältige Angebot an Outdoor Aktivitäten. Am Abend treffen Sie Ihre Gruppe zum gemeinsamen Abendessen. Eine Nacht im Hotel Comfort Suites ***. Ca. 290 km (F,A)

9. Tag: Sault Ste. Marie – Thunder Bay
Ihre heutige Fahrt führt Sie weiter westwärts durch die malerische Szenerie von Ontario und Sie folgen der Nordküste des Lake Superior bis Sie Thunder Bay erreichen. Erkunden Sie eine der größten Städte im nördlichen Ontario auf eigene Faust, bevor Sie am Abend wieder Ihre Gruppe zum gemeinsamen Abendessen treffen. Übernachtung im Best Western Norwester ***. Ca. 705 km (F,A)

10. Tag: Thunder Bay – Winnipeg
Heute fahren Sie durch das weite Seengebiet bei Konora und überqueren die Provinzgrenze von Manitoba bis Sie Winnipeg erreichen. Bis zum Abendessen mit der Gruppe steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung und Sie können die Provinzhauptstadt auf eigene Faust erkunden. Hotel: Holiday Inn Winnipeg South ***. Ca. 705 km (F,A)

11. Tag: Winnipeg – Zugfahrt VIA Rail
Freuen Sie sich heute auf den Beginn Ihres Zugabenteuers! Sie besteigen den Zug „The Canadian“ von VIA Rail am späten Vormittag, der Sie über Nacht nach Jasper bringt. Die Fahrt führt Sie durch Prärielandschaften in das Herz der kanadischen Rocky Mountains. (F, M,A)



12. Tag: Zugfahrt VIA Rail – Jasper
Nach einer entspannten Nacht im Zug dürfen Sie sich auf den landschaftlich interessantesten Abschnitt durch das faszinierende Bergpanorama der Rocky Mountains freuen bevor Sie am frühen Nachmittag in Jasper ankommen. Das malerische Bergstädtchen gilt als eines der schönsten in den Rocky Mountains, wovon Sie sich am besten selbst überzeugen können, denn der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Eine Nacht in der Lobstick Lodge ***(*). (F)

13. Tag: Jasper – Banff
Ein weiteres landschaftliches Highlight erwartet Sie heute mit der Fahrt durch den Jasper und Banff Nationalpark. Umgeben von dramatisch geformten Gipfeln erreichen Sie das Columbia Icefield, wo Sie in einen speziell dafür umgebauten Bus umsteigen, um auf den Athabasca Gletscher zu fahren. Anschließend geht es weiter nach Banff, wo Sie zwei Nächte im The Banff Inn *** verbringen. Ca. 290 km (F)

14. Tag: Banff Nationalpark
Sie erkunden heute den Banff Nationalpark, der 1885 zum ersten Naturschutzgebiet des
Landes ernannt wurde. Sie werden grüne Seen, dunkle Wälder und die hohen Gipfel der Rockies sehen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Fakultativ können Sie an einer Gondelfahrt zum Sulphur Mountain teilnehmen oder mit dem Helikopter über die atemberaubenden Rockies fliegen. (F)



15. Tag: Banff – Yoho Nationalpark – Revelstoke Nationalpark – Kelowna
Heute passieren Sie den Kicking Horse Pass, den Yoho und Mount Revelstoke Nationalpark bevor Sie in das pittoreske Okanagan Tal kommen, das als ein fruchtbares Obst- und Weinanbaugebiet gilt. Übernachtung im Sandman Hotel Kelowna **(*). Ca. 480 km (F)

16. Tag: Kelowna – Vancouver
Mit der Fahrt zur Westküste steht Ihnen heute der letzte Abschnitt dieser Busreise bevor. Sie lassen das Okanagan Tal sowie die Bergipfel hinter sich und passieren das Lower Mainland, um schließlich die kanadische Pazifikküste mit der Metropole Vancouver zu erreichen. Die Stadt gilt als eine der lebenswertesten Städte dieser Welt. Nutzen Sie den restlichen Tag und gestalten Ihn ganz nach Ihren Vorlieben. Wie wäre es zum Besipiel mit einem Bummel durch die pulsierende Robson Street? Sie übernachten zweimal im Best Western Plus Sands ***. Ca. 390 km (F)

17. Tag: Vancouver
Am Morgen lernen Sie Vancouver bei einer Stadtrundfahrt noch intensiver kennen. Sie sehen u. a. den Stanley Park, die English Bay, Gastown und Chinatown. Anschließend steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie ein gemeinsames Abschiedsabendessen. (F,A)



18. Tag: Ende der Bus-/Zugreise
Die Busreise endet mit dem Frühstück. Transfer zum Flughafen in Eigenregie (gegen Gebühr) und Rückflug oder individuelle Verlängerung. (F)

 

Reisetermine

07.06. - 24.06.17
12.07. - 29.07.17
09.08. - 26.08.17
06.09. - 24.09.17
13.09. - 30.09.17

 

Leistungen

  • Busreise lt. Programm im klimatisierten Reisebus
  • 16 Nächte in den genannten oder gleichwertigen zweckmäßig eingerichteten Hotels bis Hotels der Mittelklasse
  • 1 Nacht an Bord des Zuges „The Canadian” (Nichtraucherzug) in der Kategorie Liege/Berth bzw. Cabin/Kabine
  • Verpflegung gemäß Programm kontinentales Frühstück (14x), amerikanisches Frühstück (3x), Mittagessen im Zug (1x), Abendessen (6x)
  • Qualifizierte, ausschließlich deutschsprechende Reiseleitung während der Busreise
  • Stadtrundfahrten in Toronto, Montréal, Ottawa und Vancouver
  • Orientierungsfahrten in Niagara Falls und Banff
  • Columbia Icefield Explorer (witterungsabhängig)
  • Besichtigungen gemäß Programm
  • Gepäckbeförderung (1 Koffer pro Person)
  • Ausführlicher Planer, auch als Digitales Reisehandbuch zum Download für Tablet oder E-Reader

 

Nicht eingeschlossene Leistungen
 

  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge


Reisepreis pro Person in Euro

im DZ/ Zug mit Liege : 2.895,-
im EZ/ Zug mit Liege: 3.839,-

im DZ/ Zug mit Kabine : 3.175,-
im EZ/ Zug mit Kabine: 4.119,-

Frühbuchervorteil: Ermäßigung pro Person EUR 40 bei Buchung bis zum 28.02.2017.

Zug „The Canadian:
Sie haben für die Zugfahrt mit VIA Rail die Möglichkeit, zwischen Standard Liege (Berth Class) oder Upgrade Kabine für 1 oder 2 Personen (Cabin Class) zu wählen.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot ab/ bis Ihren Heimatflughafen.


The Canadian


Panorama Car


Dining


 



 

Beispiel Liege


Kabine ( Cabin for 1/2)


Kulinarisches an Bord

Bei VIA Rail – The Canadian erwartet Sie  ein umfangreiches A-la-Carte Menü für Frühstück, Mittag- und Abendessen.

 

Tägliche Fahrzeit

Auf der Strecke VIA Rail – The Canadian fahren Sie 4 Tage quer durch den Kontinent und dies auch nachts. Der Zug hält allerdings an verschiedenen Stationen, z.T. auch länger so dass Sie sich auch einmal an der frischen Luft die Beine vertreten können.

 

Bordsprache & Zugbegleitung

Die Zugbegleiter an Bord von VIA Rail sprechen Englisch und z.T. Französisch. Wir empfehlen Grundkenntnisse in Englisch um die Reise vollends genießen zu können.

Es erwartet Sie zuvorkommendes Personal, das gerne alle Fragen beantwortet und Tipps zu besonders sehenswerten Fotomotiven gibt.

 

Gepäck an Bord

Bei VIA Rail – The Canadian können bis zu 3 Gepäckstücke zu jeweils 23 kg aufgegeben werden. Wir empfehlen Ihnen einen kleinen Koffer oder eine Reisetasche mit an Bord zu nehmen, da der Stauraum in den Kabinen und bei den Liegen begrenzt ist.  Bitte beachten Sie, dass auf aufgegebenes Gepäck während der Fahrt nicht zugegriffen werden kann. Sie erhalten es erst am Ende der Fahrt zurück.

Transfers

Bitte beachten Sie die Ausschreibung . Hier ist genau vermerkt, welche Transfers z.B. von den Hotels zu den Bahnhöfen inkludiert sind.


Reisedokumente

Bei VIA Rail erhalten Sie schon mit den Reiseunterlagen ein individuelles Roadbook, dass Ihnen genaue Informationen zu der Strecke mitteilt.

 

VIA Rail – The Canadian

Bei dieser Zugstrecke haben Sie die Wahl zwischen Liege und Kabine, wobei in einem Wagon i.d.R. beide Varianten zu finden sind. Sie haben Zugang zur Panorama Lounge in Toronto bevor Sie in den Zug einsteigen, können tagsüber im „Skyline Car“ mit anderen Reisenden gemütlich zusammensitzen oder die vorbei ziehende Landschaft aus dem Panoramawagen mit großem Glaskuppeldach betrachten. Die Mahlzeiten werden frisch zubereitet und im „Dining Car“ serviert. Bei hoher Auslastung werden 2 Sitzungen zum Mittag- und Abendessen arrangiert. Ihr Zugbegleiter wird Sie am Anfang der Reise darauf ansprechen. Bei beiden Varianten stehen Ihnen Bettwäsche und Handtücher an Bord zur Verfügung.


Liege ( „Berth Class“)

Wagon mit Panoramafenstern und bequemen Sitzen die für die Nacht in eine Liege verwandelt werden (unten, „Lower Berth“). Die obere Liege („Upper Berth“) wird von der Decke heruntergelassen und ist über eine kleine Treppe zugänglich. Die Liegen sind durch einen Vorhang zum Korridor abgetrennt, Duschkabine und WC befinden sich im Wagon.

 

Kabine ( „Cabin for 1/2“)

Kabine mit Panoramafenstern und bequemen Sitzen. Abends werden die Sitze zusammen geklappt und ein Bett bzw. Etagenbett steht Ihnen zur Verfügung. Waschbecken und WC befinden sich in der Kabine, die Duschkabine im Wagon.

 

Alle Züge sind Nichtraucherzüge.

 

Natur & Kultur

Mit VIA Rail durchqueren Sie einmal den kanadischen Kontinent, angefangen in der Provinz Ontario bis nach Vancouver in British Columbia.

Beste Reisezeit

Das Wetter ist im Juli, August und September am beständigsten. Am Anfang der Saison kann es teilweise auch noch recht kühl sein, aber es gibt z.T. preisgünstigere Angebote.

Ein ehrliches Wort

In Kanada hat der Güterverkehr Vorrang vor dem Passagierverkehr. Aufgrund dessen kann es zu Verspätungen auf der Strecken kommen.