Druckversion
Buchungsanfrage
Bahnrouten, Schottland, Royal Scotsman

Bahnrouten, Schottland, Royal Scotsman

DER BELMOND Royal Scotsman

Eine Reise an Bord des Belmond Royal Scotsman ist ein unvergessliches Erlebnis, das gleichzeitig entspannend, vertraut und doch spannend ist. Sie werden diese besondere Atmosphäre bereits beim ersten Schluck Champagner im Kreise Ihrer Mitreisenden im Panoramawagen spüren.

"Eine Reise sollte man in gewonnenen Freundschaften und nicht in zurückgelegten Meilen messen"
Tim Cahill, Schriftsteller

Der Belmond Royal Scotsman gehört zu den wenigen Luxuszügen, die ihren Reisenden einen vorbildlichen First Class Service bieten. Nur maximal 36 Gäste werden in 9 liebevoll restaurierten und von einer Diesellok gezogenen Wagen umsorgt. Neben mehreren Kabinenwagen gibt es stilvoll ausgestattete Salonwagen und Sitzgruppen und echten Gemälden. Im Restaurantwagen werden erstklasssige Mahlzeiten eingenommen. Der Royal Scotsman bietet Ihnen einen Panoramawagen mit Außenterrasse und Getränkeservice. Die komfortablen Kabinen sind holzgetäfelt, verfügen über zwei untere Betten, sowie ein privates Bad mit Dusche/WC.

 

 

Classic Tour ab/bis Edinburgh
5 Tage/4 Nächte

Entdecken Sie die Wahrzeichen Schottlands, von der landschaftlich beeindruckenden  Fahrt nach Kyle of Lochalsh, vorbei an den Torridon Mountains bis hin zu einer Bootstour zum Beobachten von Seehunden sowie einem Besuch von Ballindalloch und Glamis Castle.

 

1. Tag: Edinburgh-Keith
Abfahrt in Richtung Norden, auf der Eisenbahnbrücke Forth Railway Bridge über den Meeresarm Firth of Forth und weiter durch die Region Fife. Während der Fahrt vorbei an Arbroath, Montrose und Aberdeen, wird ein typischer Nachmittagstee serviert. Der Zug hält über Nacht in Keith.

2. Tag: Keith - Kyle of Lochalsh
Nach dem Frühstück geht es von Keith nach Inverness, der Hauptstadt der Highlands. In Muir of Ord besuchen Sie die Whysky Destillerie Glen Ord. Anschließend Mittagessen und Weiterfahrt nach Kyle of Lochalsh. Bei einem Halt in Plockton können Sie den Ort auf eigene Faust erkunden - machen Sie eine Bootstour, um Seehunde zu beobachten, oder genießen Sie im Plockton Hotel ein Gläschen Scotch. Übernachtung in Kyle of Lochalsh. Auf das formelle Dinner folgt ein Unterhaltungsprogramm im Panoramawagen.

3. Tag: Inverness
Nach dem Frühstück fährt der Zug nordwärts nach Inverness, dann Südwärts nach Carrbridge, wo sie das romantische Ballindalloch Castle besichtigen. Übernachtung an Bord in Boat of Garten auf einem Abschnitt der provaten Strathspey Dampfeisenbahn. Nach einem formellen Abendessen erwarten Sie schottische Heldensagen von einem echten Highländer.

4. Tag: Boat of Garden - Dundee

Der Tag beginnt mit  einem Besuch des herrlichen Landsitzes Rothiermurchus. Hier können Sie angeln, Tontauben schießen oder an einer geführten Tour teilnehmen. In Kingussie gehen Sie wieder an Bord und genießen Ihr Mittagessen, während der  Zug weiter durch Blair Atholl und Pitlochry nach Dunkeld fährt, wo Sie das berühmte Glamis Castle besichtigen.

5. Tag: Dundee - Edinburgh

Nach dem Frühstück geht es zurück nach Edinburgh, wo Ihre Reise endet.

 

Reisetermine 2017

 April  17
 Mai  1, 8, 15
 Juni  12, 30
 Juli  17, 26, 30
August  21, 28
 September  8, 18
 Oktober -----

 

Preise pro Person in Euro 2017

Classic- Tour

im Doppelabteil inkl. Vollpension:  ab 5.540,00

im Einzelabteil inklusive Vollpension: ab 5.540,00

Bei Einzelbelegung einer Doppelkabine : ab  8.849,00

Reisetermine 2018

 April  16, 23, 30
 Mai   7, 14, 25, 31
 Juni   11, 15, 29
 Juli   16, 29
 August   6, 10, 20, 27
 September   7, 17, 24
 Oktober   1, 8, 14

 

Preise pro Person in Euro 2018

Classic- Tour

im Doppelabteil inkl. Vollpension:  ab 5.910,-

im Einzelabteil inklusive Vollpension: ab 5.910,-

Bei Einzelbelegung einer Doppelkabine : auf Anfrage

Highland Tour ab/bis Edinburgh
3 Tage/2 Nächte

Diese Zugreise entführt Sie in die Higlands mit ihrer spektakulären Landschaft - beeindruckende Bergzüge, die sich in glasklaren Lochs spiegeln, eine reiche Tier- und Pflanzenwelt und eine der besten Whysky-Destillerien.

 

1. Tag: Edinburgh-Boat of Garten
Abfahrt ab Edinburgh am frühen Nachmittag. Der erste Abschnitt dieser spektakulären Reise führt Richtung Norden durch das frühere Kingdom of Fife, bevor Sie die  dramatische Landschaftund klare Bergluft der Highlands genießen können. Auf der Weiterfahrt durch Pitlochry und Blair Atholl mit seinem prächtigen Schloss können Sie mit etwas Glück Wildhirsche und Rehe in freier Wildbahn beobachten. In Dalwhinnie besuchen Sie eine Whisky-Destillerie und erleben eine Whisky-Verkostung . Für die Nacht hält der Zug in Boat of Garten. An Bord genießen Sie ein reichhaltiges Abendessen mit anschließender musikalischer Unterhaltung im Panoramawagen.

2. Tag: Boat of Garten-Dundee
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zum historischen Landsitz Rothiemurchus, idyllisch gelegen im Herzen des Cairngorms National Parks. Hier können sie Tontauben schießen, angeln oder an einer geführten Tour teilnehmen. In Aviemore geht es wieder an Bord und weiter nordwärts in Richtung Inverness. Nach dem Mittagessen geht es mit dem Bus zum historischen Ort von Culloden mit privater Führung. In Nairn geht es wieder an Bord und weiter ostwärts in Richtung Keith. An der Küste entlang geht es dann Richtung Süden durch die spektakuläre Landschaft von Aberdennshire und Angus. Während der Weiterfahrt nach Stirling wird das Abendessen serviert.

3. Tag: Dundee - Edinburgh
Auf der Fahrt Richtung Süden durchfahren Sie das frühere Kingdom of Fife und sehen die beeindruckende Eisenbahnbrücke Forth Railway ganz aus der Nähe. Ankunft in Edinburgh

Reisetermine 2017

 Mai  22, 24
 Juni  ----
 Juli  4
 August  16
 September   13
 Oktober  11

 

Preise pro Person in Euro 2017

Highland-Tour

im Doppelabteil inklusive Vollpension: ab 3.059,00
im Einzelabteil inklusive Vollpension: ab 3.059,00

Bei Einzelbelegung einer Doppelkabine : ab 4.900,00

 

Reisetermine 2018

 Mai  23
 Juni  20
 Juli  3, 14
 August  2, 15, 31
 September   ----
 Oktober  12

 

Preise pro Person in Euro 2018

Highland-Tour

im Doppelabteil inklusive Vollpension: ab 3.270,00
im Einzelabteil inklusive Vollpension: ab 3.270,00

Bei Einzelbelegung einer Doppelkabine : auf Anfrage

Western Scotland Tour ab/bis Edinburgh
4 Tage/3 Nächte

Auf dieser Reise erleben Sie Schottlands wilde Westküste mit dem wunderschönen Loch Lomond, den Gipfeln von Ben Nevis, den romantischen Sandstränden von Morar, dem beeindruckenden Steall Wasserfall sowie der charmanten Insel Isle of Bute

1. Tag: Edinburgh-Spean Bridge
Am frühen Nachmittag Start in Edinburgh. Die Fahrt geht Richtung Westen durch Falkirk, vorbei an Glasgow bis zum Nordufer des Flusses Clyde. Hier in Craigendoran beginnt die West Highland Line. Während Sie den Nachmittagstee einnehmen, entdecken Sie in der Ferne den Loch Lomond, bevor es in  Ardlui direkt am Seeufer entlang geht. Der Zug fährt weiter über den wasserfallreichen Glen Falloch in Richtung Norden nach Spean Bridge.

2. Tag: Spean Bridge - Bridgde of Orchy
Heute geht es weiter nach Westen, durch Fort William und vorbei an Großbritanniens höchsten Berg, dem Ben Nevis. An der weslichen Station des Landes, in Arisaig, steigen Sie aus, um bei einem romatischen Spaziergang die wunderschönen Sandstrände von Morar zu bestaunen, ebenso wie den traumhaften Blick zur Isle of Skye, mit ihrem majestätischen Cuillin Bergen. Nach dem Mittagessen beglelitet Sie Ihr Highländer zum Glenfinnan Monument. Hier erfahren Sie mehr über  die historische Bedeutung der Gegend, bevor der Nachmittagstee im Fac´tors Inn serviert wird. Sportliche Gäste können alternativ zum wunderschönen Steall Wasserfall laufen.

3. Tag:  Bridgde of Orchy - Wemyss
Heutiges Ziel ist die charmante Insel Isle of Bute. Die Insel ist historisch und geologisch interessant und bietet abwechslungsreiche Landschaften. Sie besuchen Mount Stuart, ein Herrenhaus im viktorianisch-gotischen Stil mit der exklusivsten Privatsammlung von Familienportraits in ganz Schottland. Anschließen geht es nach Wemyss Bay, wo der Zug über Nacht hält.

4. Tag: Wemyss - Edinburgh
Nach dem Frühstück geht es zurück nach Edinburgh.

 

Reisetermine 2017

April  21, 28
 Mai  5, 19
 Juni  9, 16, 23
 Juli  21
 August  18, 25
 September  1, 15, 22, 29
 Oktober  13


Preise pro Person in Euro 2017

Western Tour

Doppelabteil inklusive Vollpension: ab 4.400,00
Einzelabteil inklusive Vollpension:ab 4.400,00

Bei Einzelbelegung einer Doppelkabine : ab 7.040,00

 

Reisetermine 2018

April  20 , 27
 Mai  4, 18
 Juni  8, 22
 Juli  20
 August  17, 24
 September  21, 28
 Oktober  5

Preise pro Person in Euro 2018

Western Tour

Doppelabteil inklusive Vollpension: ab 4.690,00
Einzelabteil inklusive Vollpension:ab 4.690,00

Bei Einzelbelegung einer Doppelkabine : auf Anfrage

Schottische Landsitze und Gärten
5 Tage / 4 Nächte

Eine Traumreise für alle Freunde traditioneller Landsitze und Gärten. Diese 5-tägige Reise eröffnet Ihnen einige der herrlichsten Landsitze und Gärten sowie die versteckten Gartenbaujuwelen und hiastorischen Schätze großer Landgüter und Schlösser in Schottland.

 

Cairngorms National Park

1. Tag:  Am frühen Nachmittag verläßt der Belmond Royal Scotsman  die Waverly Station in Edinburgh und Sie überqueren die faszinierende Forth Railway Bridge. Beim Afternoon Tea bekommen Sie einen Vorgeschmack auf die kulinarischen Höhepunkte, die Sie an Bord noch erwarten, während der Zug durch das frühere Kingdom of Fife, die Ostküste entlang nach Montrose fährt. Besuchen Sie die herrliche Gartenanlage von Brechin Castle. Lassen Sie sich einen Aperitif im Panoramawagen schmecken, während der Zug die Ostküste bis in das Marktstädchen Keith hinauffährt, wo auch das zwanglose Abendessen stattfindet. Zum Ausklang regionales Unterhaltungsprogramm im Panoramawagen.

2. Tag: Sie verlassen Keith und reisen in westlicher Richtung nach Inverness, in die Hauptstadt der Highlands und weiter nach Dingwall. Freuen Sie sich auf eine Besichtigung von Foulis Castle, das seit 700 Jahren der Sitz des Munro Clans ist. Wieder an Bord wird das Mittragessen serviert, während Sie Ihre Reise über die Panoramastrecke nach Kyle of Lochalsh fortsetzen und Loch Luichart und die Torridon Berge erleben. In dem pittoresken Fischerdorf Plockton steigen Sie schließlich aus, um das an der Westküste gelegene Landgut Attadale zu besichtigen. Das über 12.000 Hektar große Landgut befindet sich seit den 1950er Jahren im Besitz der Macpherson Familie. In Kyle of Lochalsh kehren Sie an Bord zurück und haben vor dem festlichen Abendessen noch ein wenig Zeit zum  Ausspannen. Nach dem Dinner sorgen ausgezeichnete Künstler aus der Region beim Kaffee im Pannoramawagen für den musikalischen Rahmen. Dabei bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf Loch Alsh bis zur Ile of Skye.

3. Tag: Sie verlassen den Zug nach einem frühen Frühstück für eine Fahrt zur zauberhaften Ile of Skye und dem riesigen Anwesen des Donald Clans auf der Halbinsel Sieat, das mehr als 80 Quadratkilometer groß ist. Besuchen Sie den herrlichen wiederhergestellten Park und wandern Sie entlang der wunderschönen Pfade durch den 40 Morgen großen Wald, der die Ruine des Armadale Castle einrahmt. Nach einem frühen Abendessen gehen Sie in Carrbridge von Bord zu einem Abendempfang in Ballindalloch, einem der romatischen Schlösser Schottland mit dem wundervollen Park. In der herrlichen Umgebung des Spey Tals ist Ballindalloch schon seit 1546  der Sitz der Familie Macpherson-Grant. Besteigen Sie den Zug im verschlafenen Highland-Ort Boat of Garden auf der privaten Strathspey Railway und genießen Sie den Schlummertrunk im Panoramawagen.

4. Tag: Der unterhalb der Cairngorms Berge gelegene Landsitz Rothiemurchus ist von atemberaubender Schönheit. Bei einem Besuch erfahren Sie mehr über die Bedeutung des alten Bestandes im Kaledonsichen Kiefernwald und die Bemühungen um den Erhalt des Landsitzes. Oder Sie können Ihr Gepäck beim Tontaubenschießen oder Fliegenfischen auf die Probe stellen. Die Reise führt dann in südlicher Richtung durch Perthshire mit seinem malerischen Orten  Blair Atholl un Pittlochry nach Dunkeld. Hier verlassen Sie den Zug und besichtigen Ruthven House mit seinen traditionellen schottischen Gärten. Ein absolutes Highlight für Gartenbau-Passionierte erwartet Sie zum Abschluss Ihrer Reise " Schottische Landsitze und Gärten". Im unweit von Forfar gelegenen Pitmuies Garden finden Sie neben einem ummauerten Küchengarten, eine lange Grundstücksgrenze mit mehrjährigen Stauden und alten Rosensorten.

5. Tag: Der Zug verläßt Dundee während des Frühstücks und fährt in südlicher Richtung über die Tay Bridge und durch das frühere Kingdon of Fife nach Edinburgh, wo Ihre Reise an der Waverley Station endet.

Reisetermin 2018

Juni 4

Preise pro Person in Euro 2018

Doppelabteil inklusive Vollpension: ab 5.910,00
Einzelabteil inklusive Vollpension: ab 5.910,00

Bei Einzelbelegung einer Doppelkabine Aufpreis auf Anfrage

Grand North Western Tour
ab/bis Edinburgh 8 Tage/7Nächte

 

Die dynamische Reise mit sieben Übernachtungen verbindet Schottlands Westküste  und die Klassischen Erlebnisse der Highlands mit Schottlands wildem Westen

1. Tag: Edinburgh – Keith

Lassen Sie sich den Afternoon Tee bei der Fahrt entlang der malerischen Ostküste auf dem Weg in das Marktstädchen Keith schmecken. Nach dem Abendessen werden lebhafte schottische Musiker Sie im Panoramawagen unterhalten.
 

2. Tag: Keith – Kyle of Lochalsh
Nach dem Frühstück geht es von Keith nach Inverness, der Hauptstadt der Highlands. In Muir of Ord besuchen Sie die Whysky Destillerie Glen Ord. Anschließend Mittagessen und Weiterfahrt nach Kyle of Lochalsh. Bei einem Halt in Plockton können Sie den Ort auf eigene Faust erkunden - machen Sie eine Bootstour, um Seehunde zu beobachten, oder genießen Sie im Plockton Hotel ein Gläschen Scotch. Übernachtung in Kyle of Lochalsh. Auf das formelle Dinner folgt ein Unterhaltungsprogramm im Panoramawagen.
 
3. Tag: Kyle of Lochalsh – Boat of Garten
Nach dem Frühstück fährt der Zug nordwärts nach Inverness, dann Südwärts nach Carrbridge, wo Sie das romantische Ballindalloch Castle besichtigen. Übernachtung an Bord in Boat of Garten auf einem Abschnitt der provaten Strathspey Dampfeisenbahn. Nach einem formellen Abendessen erwarten Sie schottische Heldensagen von einem echten Highländer.
 
4. Tag: Boat of Garten – Dundee
Der Tag beginnt mit  einem Besuch des herrlichen Landsitzes Rothiermurchus. Hier können Sie angeln, Tontauben schießen oder an einer geführten Tour teilnehmen. In Kingussie gehen Sie wieder an Bord und genießen Ihr Mittagessen, während der  Zug weiter durch Blair Atholl und Pitlochry nach Dunkeld fährt, wo Sie das berühmte Glamis Castle besichtigen.


 
5.Tag: Stirling – Edinburgh – Spean Bridge
Am frühen Nachmittag Start in Edinburgh. Die Fahrt geht Richtung Westen durch Falkirk, vorbei an Glasgow bis zum Nordufer des Flusses Clyde. Hier in Craigendoran beginnt die West Highland Line. Während Sie den Nachmittagstee einnehmen, entdecken Sie in der Ferne den Loch Lomond, bevor es in  Ardlui direkt am Seeufer entlang geht. Der Zug fährt weiter über den wasserfallreichen Glen Falloch in Richtung Norden nach Spean Bridge.

6. Tag: Spean Bridge – Taynuilt
Heute geht es weiter nach Westen, durch Fort William und vorbei an Großbritanniens höchsten Berg, dem Ben Nevis. An der westlichen Station des Landes, in Arisaig, steigen Sie aus, um bei einem romatischen Spaziergang die wunderschönen Sandstrände von Morar zu bestaunen, ebenso wie den traumhaften Blick zur Isle of Skye, mit ihrem majestätischen Cuillin Bergen. Nach dem Mittagessen begleitet Sie Ihr Highländer zum Glenfinnan Monument. Hier erfahren Sie mehr über  die historische Bedeutung der Gegend, bevor der Nachmittagstee im Fac´tors Inn serviert wird. Sportliche Gäste können alternativ zum wunderschönen Steall Wasserfall laufen.
 
7. Tag: Taynuilt – Wemyss Bay
Heutiges Ziel ist die charmante Insel Isle of Bute. Die Insel ist historisch und geologisch interessant und bietet abwechslungsreiche Landschaften. Sie besuchen Mount Stuart, ein Herrenhaus im viktorianisch-gotischen Stil mit der exklusivsten Privatsammlung von Familienportrais in ganz Schottland. Anschließend geht es nach Wemyss Bay, wo der Zug über Nacht hält.
 
8.Tag: Wemyss Bay - Edinburgh
Freuen Sie sich auf ein herzhaftes Frühstück vor der Ankunft in Edinburgh, dem Endpunkt der fesselnden Erlebnisse.

Der Reiseverlauf findet möglicherweise in umgekehrter Richtung statt.

 

Reisetermine 2017

 April  17, 28
 Mai  1, 5, 18
 Juni  9, 12, 16
 Juli
 17
 August  18, 21, 25, 28
 September  15, 18
 Oktober   -----


Reisepreis pro Person in Euro 2017

im Doppelabteil inklusive Vollpension: ab 8.890,00
im Einzelabteil inklusive Vollpension:ab  8.890,00

Bei Einzelbelegung einer Doppelkabine: Preis auf Anfrage

 

Reisetermine 2018

 April  16, 23, 27, 30
 Mai  4
 Juni  8
 Juli
 16
 August  17, 20, 24
 September  17, 21, 24, 28
 Oktober  5


Reisepreis pro Person in Euro 2018

im Doppelabteil inklusive Vollpension: ab 9.500,00
im Einzelabteil inklusive Vollpension:ab  9.500,00

Bei Einzelbelegung einer Doppelkabine: Preis auf Anfrage

Grand West Highland Tour ab/bis Edinburgh
6 Tage/5 Nächte

Entdecken Sie auf dieser Reise mit fünf Übernachtungen eine renommierte Whisky Destillerie und einen Landsitz im Norden, bevor Sie auf der majestätischen Wet Highland Line den rauen Weten mit Loch Lomond Ben Nevis erleben.

1. Tag:
Am frühen Nachmittag Start in Edinburgh. Die Fahrt geht Richtung Westen durch Falkirk, vorbei an Glasgow bis zum Nordufer des Flusses Clyde. Hier in Craigendoran beginnt die West Highland Line. Während Sie den Nachmittagstee einnehmen, entdecken Sie in der Ferne den Loch Lomond, bevor es in  Ardlui direkt am Seeufer entlang geht. Der Zug fährt weiter über den wasserfallreichen Glen Falloch in Richtung Norden nach Spean Bridge. Auf ein zwangloses Abendessen folgt regioinale Unterhaltung im Panoramawagen.

2. Tag: Versuchern Sie sich beim Besuch des Rothiemurchus Estate beim Tontaubenschießen oder angeln, oder lassen Sie sich über den Landsitz führen. Für das Mittagessen kehren Sie nach Aviemore zurück. Ausstieg in Carrbridge, wo Sie das Schlachtfeld von Culloden erwartet. Hier wurde am 16. April 1746 die letzte große Schalcht auf britischen Boden gefochten. Vor dem festllichen Diner besuchen Sie heute die Strathisla Distellery und erleben später im Panoramawagen taditionelle schottische Musik.

3. Tag: Am Morgen haben Sie Freizeit in Edinburgh oder nehmen an einer geführten Tour teil. Die Reise führt Sie weiter Richtung Westen zur imposanten West Higland Line. Ein erster Blick auf Loch Lomond und das in nördlicher Richtung liegende Rannoch Moor erwartet Sie, eine der wirklich unberührten Gegenden Schotttland. Elegantes Abendessen auf dem Weg nach Spean Bridge.

4. Tag: Erelben Sie den höchsten britischen Berg, den ben Nevis, sowie einen romantischen Spaziergang über die " Silver Sands of Morar" bevor Sie in Glenfinnan an den Startpunkt des Jakobitenaufstand kommen. Hier versammeln sich Bonnie Prince Charlie mit Mitgliedern der Clans. Alternativ wird eine geführte Wanderung zum herrlichen Steall Waterfall angeboten.

5. Tag: Betrachten Sie das imponierende Highland Panorama in südlicher Richtung nach Wemyss Bay, wo Sie auf die Isle of Bute und nach Mount Stuart, einem beispiellosen neugotischen Gebäuse aus der Victorianischen Ära, übersetzten. Abendessen an Bord, gefolgt von traditioneller schottischer Musik.

6. Tag: Genießen Sie Ihr Frühstück auf der Fahrt nach Edinburgh.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Reiseverlauf findet möglicherweise in umgekehrter Richtung statt.

 

 

 

 

 

Reisetermine 2017

 Mai  19
 Juni  23
Juli  21
August  16
 September  13
 Oktober  11

 

Preise in Euro pro Person 2017

im Doppelabteil inklusive Vollpension: ab 6.712,00
im Einzelabteil inklusive Vollpension: ab 6.712,00

Bei Einzelbelegung einer Doppelkabine: Preis auf Anfrage

 

Eingeschlossene Leistungen

  • 2, 3, 4, 5 oder 7 Nächte in luxuriösen Kabinen mit Dusche/WC
  • hochwertige Vollpension inklusive aller Getränke an Bord
  • Zugfahrt und Ausflüge laut Reiseverlauf
  • Unterhaltungsprogramm und Reiseleitung (englischsprachig)

·
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Anreise
  • Trinkgeld für das Kabinenpersonal (ca. 3 % vom Reisepreis)

 

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten!

 


 

An Bord

Der Glanz der guten alten Zeit im Panoramawagen stimmt auf die Exklusivität ein, die Sie im Belmond Royal Scotsman genießen. Großzügige Fensterflächen gewähren Rundumsicht auf die ständig wechselnde Szenerie, die Sie bequem von innen oder von einer frischen Brise begleitet auf der offenen Veranda des Wagen aus betrachten können. Komfortable Sofas und Armsessel bieten Platz für 36 Gäste und viel Raum für gesellige und unterhaltsame Runden. Die Abendunterhaltung im Anschluss an das Dinner unterstreicht das schottisch-traditionelle Ambiente.

Kulinarische Genüsse

Das Tafeln im Belmond Royal Scotsman ist ein exquisites Erlebnis. Die festen Menüs sind ein Spiegel der Jahreszeiten und werden immer wieder als die weltweit besten „Hotelmenüs“ gelobt. Der große „Keller“ bietet eine Auswahl erlesener Weine zu Lunch und Dinner. Gerne werden Ihnen eine exquisite Auswahl an Likören und Malt Whiskys geriecht. Wählen Sie jeden Morgen zwischen dem reichhaltigen schottischen Frühstück á la Carte mit warmen Speisen oder einem kontinentalen Frühstück. Beide Speisewagen sind in elegantem Mahagoni getäfelt und aufwändig dekoriert. Der Wagen Victory bietet 16 elegante Zweier- und Vierertische, der Wagen Raven ist für größere Gruppen zu sechs oder acht Personen arrangiert. So haben Sie die Wahl, am Tisch die Bekanntschaft Ihrer Mitreisenden zu machen oder das Dinner in privater Sphäre zu genießen.

Schlafen

Der Schlafwagen besitzt 16 mit wertvollen Intarsienarbeiten ausgeschmückte Doppel- und 4 Einzel-Luxuskabinen. Alle Kabinen haben komfortable Betten, einen Ankleidetisch, hohe Garderobenschränke, Haartrockner, individuell regulierbare Heizungen, Deckenventilatoren zur Kühlung, öffnende Fenster und eine Ruftaste für den Kabinenservice. Jede Kabine ist mit einem eigenen Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und Toilette, fließendem Warmwasser, hochwertigen Körperpflegemitteln und täglich frischen, weißen Frotteetüchern ausgestattet. Die Nacht verbringt der Zug auf einem ruhigen Abstellgleis oder Bahnhof, so dass Sie einer ungestörten Nachtruhe sicher sein dürfen.

 

Kleidungstipps

Für Ausflüge über Tag sowie die Entspannung an Bord empfeheln wir angemessene Freizeitkleidung. Angeraten wird auch die Mitnahme einer warmen Regenjacke und bequemer Schuhe. Golfer sollten möglichst ihre eignen Golfschuhe mitbringen. Bei festlichen Abendessen sollten die Herren in einem dunklen Anzug und Krawatte, in einem Smoking oder in nationaler Festtagstracht ( z.B. Kilt) erscheinen. Für die Damen empfiehlt sich ein Cocktalkleid oder ähnlich Abendgarderobe. Für informelle Abendessen empfehlen wir für den Herrn Oberhemd mit Jackett. Eine Krawatte ist nicht erforderlich.

Panoramawagen

Der herrliche Panoramawagen bietet den perfekten Rahmen, um die atemberaubende schottische Landschaft zu betachten. Sie haben die Wahl, es sich entweder bequem zu machen oder den einmaligen Außenbereich zu nutzen.

Unterhaltungsprogramm

Nach dem Essen wird Ihnen im Panoramawagen traditionelle schottische Unterhaltung geboten. Diese reicht von packenden Geschichten eines Clan-Mitgliedes bis zur regionalen Musik.

Mahlzeiten

Mit Mahagonivertäfelung und gemütlichen Polstermöbeln laden die berühmten Speisewagen " Raven" und "Swift" zu unvergesslichen kulinarischen Erlebnissen ein. Der Küchenchef de Royal Scotsman verwendet beste regionale Zutaten der Saison. An Bord finden sowohl festliche als auch zwanglose Abendessen statt. Sie werden vom Zugchef bzw. Zugschefin oder einem Mitglied der Crew entsprechend informiert.

Abteile