Druckversion
Buchungsanfrage
Bahnreise First Class durch Kanada, 14 Tage

Bahnreise First Class durch Kanada , 14 Tage

First Class Bahnreise durch  Kanada 14 Tage


Tornonto - Jasper -Nationalpark - Banff-Nationalpark - Vancouver - Victoria

Die First Class Bahn-Erlebnisreise Goldener Ahorn macht Sie mit dem Komfort der beiden berühmtesten Züge Kanadas vertraut: Mit dem für seinen exquisiten Service bekannten Canadian-Zug durchqueren Sie Kanada – von Toronto und den Seen Ontarios bis hin zu den Rocky Mountains. Im Rocky Mountaineer rollen Sie zwei Tage durch die spektakulären Rocky Mountains, vorbei an tiefen Schluchten und Seen bis in die glitzernde Metropole Vancouver. Ein Tagesausflug, der Sie ins Naturparadies Vancouver Island und dessen britisch geprägte Hauptstadt Victoria führt und von einem stilvollen Fünf-Uhr-Tee gekrönt wird, macht Ihre erlebnisreiche Reise vollends unvergesslich.

 

Reisehöhepunkte

  • Durchquerung Kanadas im Traditionszug Canadian
  • Über 3.500 Schienenkilometer: Von den Seen Ontarios in die Bergwelt des Jasper-Nationalparks
  • Ausschließlich bei Tage: Panoramazugfahrt durch die Rocky Mountains mit dem Rocky Mountaineer
  • Speisen in fürstlichem Ambiente im schlossartigen Traditionshotel
  • Ein Spaziergang, der staunen lässt: Glacier Skywalk
  • Tierwelt erleben in den Nationalparks von Jasper und Banff
  • Reisen auf die kanadische Art – Per Wasserflugzeug (Wunsch-Ausflug)
  • Britisches Flair in Victoria
  • Frühstück und zahlreiche weitere Mahlzeiten bereits im Reisepreis enthalten
  • Ausschließlich in deutscher Sprache geführte Gruppenreise

 

 

Reiseverlauf

1. Tag Flug über den Atlantik

Mit einer renommierten Fluggesellschaft fliegen Sie von Frankfurt nach Toronto, wo Ihre Reiseleitung Sie begrüßt und zu Ihrem zentral gelegenen First-Class-Hotel geleitet, wo Sie zwei Nächte logieren.

2. Tag Toronto

Eine Stadtrundfahrt bringt Ihnen die Metropole am Ontario-See nahe. Einen reizvollen Kontrast zu den das Stadtbild prägenden Wolkenkratzern bilden zahlreiche historische Gebäude wie etwa das alte Rathaus und das Gooderham- Gebäude. In einem Restaurant am Yachthafen mit Blick auf den Ontario-See genießen Sie Ihr Mittagessen. Anschließend besuchen Sie den 535 m hohen CN-Tower mit der auf 447 m gelegenen Aussichtsterrasse. Für den Nachmittag empfehlen wir einen Spaziergang am Ontario-See, wo zahlreiche Cafés zum Verweilen einladen. (FM)

3. Tag Niagara-Fälle

Ein Tagesausflug führt Sie heute zu einem der imposantesten Naturwunder der Welt: zu den Niagara-Fällen (Ausflugspaket). Mit donnerndem Getöse stürzt der Niagara-Fluss über die fast 1.000 m breite und 55 m tiefe Felsstufe, vor der Sie sicher und bequem in einem Boot kreuzen, um den spektakulären Blick auf das Naturphänomen aus nächster Nähe zu genießen. Ein Spaziergang durch den von viktorianischen Häuschen geprägten Ort Niagara-on-the-Lake und eine Seilbahnfahrt über die Strudel des Niagara-Flusses runden den Tag ab. Am Abend beginnen Sie an der Union Station von Toronto Ihre transkontinentale Bahnfahrt mit dem Zug Nummer 1, dem Canadian. Die Inneneinrichtung im Art déco- Stil lässt nostalgische Gefühle aufkommen, während sich das freundliche Zugpersonal und Ihre zuvorkommende Chefreiseleitung um Ihr Wohl kümmern. (F)

4. Tag Seen und Wälder

Die Seen und Wälder Ontarios erleben Sie während der heutigen ganztägigen Bahnfahrt über den Kanadischen Schild. Lehnen Sie sich entspannt zurück und lassen Sie sich im Speisewagen verwöhnen! Erhöhte Aussichtsplätze in dem mit einer Glaskuppel verkleideten Panoramawagen des Zuges gestatten Ihnen einen herrlichen Rundblick auf die vorbeiziehende Landschaft oder Sie spazieren zum Zugende und entspannen in der Aussichtskanzel des Park Cars. (FMA)

Panoramawagen The Canadian

5. Tag Mit dem Canadian durch die Prärie

Genießen Sie die hervorragende Betreuung an Bord des Canadian, während Sie die weiten Ebenen der Prärie durchqueren! Ein kurzweiliger Bordvortrag zur Geschichte der Indianer sorgt für informative Unterhaltung. (FMA)

6. Tag Jasper-Nationalpark

Zur Mittagszeit erreicht der Zug die majestätische Gebirgskette der Rocky Mountains. Das breite Tal des Athabasca-Flusses gewährt einen freien Blick auf die umliegenden Gipfel. Mit dem Bus entdecken Sie den Jasper-Nationalpark und unternehmen einen Ausflug in den Maligne-Canyon und an den Maligne Lake. Ein Bootsausflug führt Sie zur Insel Spirit Island (Ausflugspaket), bevor Sie in der wunderschön an einem Bergsee gelegenen Lodge mit traumhaftem Blick auf die umliegende Bergwelt Ihr Zimmer beziehen. (FMA)

7. Tag Icefields Parkway

Während der 4-stündigen Busfahrt über den Icefields Parkway erwarten Sie türkisfarbene Gletscherseen, eindrucksvolle Wasserfälle und dramatisch wirkende Felsgipfel ebenso wie eine atemberaubende Fauna mit Grizzlybären, Wapitihirschen und Bergziegen. Die Gletscher des Columbia Icefields erleben Sie vom 2014 eröffneten Aussichtspunkt Glacier Skywalk. Besonders Mutige wagen sich auf die gläserne Aussichtsplattform, von der Ihnen die Tierwelt der Rockies buchstäblich zu Füßen liegt. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist der Besuch von Lake Louise, einem Bergsee in traumhafter Lage am Fuße des Victoria- Gletschers. Die folgenden zwei Nächte verbringen Sie in der gemütlichen Lodge in Banff. (F)

Zimmerausblick am Lake Louis

8. Tag Banff-Nationalpark

Am Vormittag können Sie an einem Hubschrauberrundflug über die Bergwelt des Spray Valley teilnehmen (Ausflugspaket). Am frühen Nachmittag beginnt Ihre spannende Rundfahrt durch den Banff-Nationalpark, wo Sie unter anderem den Panoramaberg Sulphur Mountain und die Bow-Fälle besuchen. Im schlossartigen Traditionshotel Fairmont Banff Springs wird heute für Sie fürstlich aufgetafelt. Lassen Sie es sich schmecken! (FA)

9. Tag Im Zug durch die Rocky Mountains

Im berühmten Rocky Mountaineer überqueren Sie heute die Rocky Mountains. Während Sie an Ihrem Sitzplatz mit Mahlzeiten verwöhnt werden, präsentieren sich spektakuläre Ausblicke auf die zu überwindenden Gebirgspässe Kicking Horse und Roger Pass sowie die Seenlandschaft des Shushwap Lake. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Mittelklasse- Hotel in Kamloops. (FM)

GoldLeaf Plattform

10. Tag Entlang dem Fraser-Fluss

Entlang dem Thompson- und Fraser-Fluss fahren Sie im Rocky Mountaineer durch eindrucksvolle Schluchten mit fast noch eindrucksvoller klingenden Namen wie Rainbow Canyon oder Hell’s Gate. Am späten Nachmittag erreicht Ihr Zug den Zielort Vancouver, wo Sie in Ihrem zentral gelegenen First-Class-Hotel drei Nächte verbringen. (FM)

11. Tag Vancouver: Tradition und Moderne

Auf einer Busrundfahrt lernen Sie die von Gegensätzen geprägte Stadt kennen. Gastown, die Altstadt Vancouvers mit ihren liebevoll restaurierten Gebäuden aus viktorianischer Zeit, ist heute ein attraktives Vergnügungsviertel mit Restaurants, Bars, Kunstgalerien, zahlreichen Boutiquen und der Steam Clock, einer dampfbetriebenen Uhr. Nach dem Besuch des quirligen Stadtteils Chinatown und des Chinesischen Gartens unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch den Stanley-Park. Von hier aus können Sie einen Blick auf die Skyline von Downtown Vancouver werfen und im Park aufgestellte Totempfähle verschiedener Indianerstämme besichtigen. Den Nachmittag verbringen Sie in der reizvollen Umgebung Vancouvers. Neben der atemberaubenden Capilano-Hängebrücke besuchen Sie auch Granville Island, ein Vorzeigeobjekt moderner Stadtentwicklung. (F)

12. Tag Victoria und Butchart Gardens

Mit Bus und Fähre erreichen Sie Vancouver Island (Anreise mit Wasserflugzeug gegen Aufpreis möglich). Zunächst besuchen Sie den weitläufigen Park Butchart Gardens, dessen ganzjährig blühende Blumenpracht das Herz eines jeden Gartenfreundes höher schlagen lässt. Anschließend fahren Sie weiter nach Victoria, wo nicht nur die roten Doppeldeckerbusse an das Britische Königreich erinnern. Ganz im Sinne englischer Tradition entspannen Sie anschließend bei Tee und Gebäck in der stilvollen Atmosphäre des Traditionshotels Fairmont Empress (Ausflugspaket). Zurück in Vancouver, genießen Sie Ihr Abschiedsessen im 167 m hoch gelegenen Aussichtsrestaurant des Harbour Center mit einem grandiosen Ausblick auf die Stadt, die Berge und das in der Abendsonne glänzende Meer. (FA)

13. Tag Abschied von Vancouver

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Mittag geleiten wir Sie zum Flughafen, von wo Sie Ihren Heimflug antreten. (F)

14. Tag Ankunft in Frankfurt

Ankunft in Frankfurt

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

 

Reisetermine 2017/2018

09.05. - 22.05.17
20.06. - 03.07.17
22.08. - 04.09.17
12.09. - 25.09.17
26.09. - 09.10.17
08.05. - 21.05.18
26.06. - 09.07.18
25.09. - 08.10.18

 

Reisepreis pro Person in Euro

 Termine


DZ
Kajütbett

Liegewagen




Aufpreis
Schlafwagen
im Canadian




Aufpreis
GoldLeaf Class
Rocky Montaineer



Aufpreis
für Prestige Sleeper Class
im Canadian
Belegung mit zwei Gästen)


09.05. - 22.05.17

 5.350,-

350,-

 430,-

 1.390,-

20.06. - 03.07.17

 5.970,-420,- 430,- 1.390,-
22.08. - 04.09.17
 6.330,-


420,-


430

 1.390,-
12.09. - 25.09.17
26.09. - 09.10.17
 6.120,-435,-450,- 1.430,-
08.05. - 21.05.18 4.920,-350,-450,- 1.430,-
26.06. - 09.07.18 5.910,-435,-450,- 1.430,-
25.09. - 08.10.18 5.700,-435,-450,- 1.430,-


Aufpreis pro Person in Euro

Hotelnächte im Einzelzimmer: 970,-  // Termine 2018 Hotelnächte im Einzelzimmer: 1.080,-

Aufpreis für Flug ab/bis zu anderen deutschen Flughäfen: 170,-

Ausflugspakete

Niagara:

  • Niagara: Tagesausflug zu den Niagarafällen (inkl. Mittagessen), Bootsfahrt bis unter die Niagarafälle, Bootstour auf dem Maligne Lake,  Hubschrauberflug in Banff ( inkl. Mittagessen) und Tee im Fairmont Empress-Hotel in Victoria 480,- Euro

Erlebnis

Mit dem Wasserflugzeug von Vancouver nach Victoria: € 167,-

Leistungen

  • Linienflug mit einer renommierten Fluggesellschaft von Frankfurt nach Toronto und zurück von Vancouver nach Frankfurt in der Economy Class
  • 5 Übernachtungen in zentral gelegenen First-Class-Hotels in Toronto und Vancouver
  • 3 Übernachtungen in gepflegten Lodges im Jasper-Nationalpark und im Banff-Nationalpark
  • 1 Übernachtung im Mittelklasse-Hotel in Kamloops
  • Alle im Programmablauf genannten Mahlzeiten (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Bahnfahrt mit dem Canadian von Toronto nach Jasper (3 Übernachtungen im Kajüt-Liegewagen; Schlafwagen gegen Aufpreis möglich)
  • Bahnfahrt mit dem Rocky Mountaineer von Banff nach Vancouver in der SilverLeaf Class
  • Alle Nationalpark-Gebühren
  • Deutsch sprechende Chefreiseleitung während der gesamten Reise
  • Alle im Programm genannten Ausflüge im modernen Reisebus einschließlich ggf. erforderlicher Fährüberfahrten
  • Stadtrundfahrten in Toronto und Vancouver
  • Besuch des CN-Towers in Toronto
  • Aussichtspunkt Glacier Skywalk
  • Seilbahnfahrt von Banff zum Sulphur Mountain
  • Abschiedsabendessen im Panoramarestaurant
  • Gepäcktransport (1 Koffer) auf den Bahnhöfen und in den Hotels

Nicht enthalten

  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.

 

 

Mindestteilnehmerzahl: 25 Gäste

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise  21 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden

Mit dem Canadian von Toronto nach Jasper 3. - 6. Tag

Die Waggons des Canadian, des Prestige-Zuges der kanadischen Bahngesellschaft VIA Rail, stammen aus der goldenen Zeit der nordamerikanischen Eisenbahnen. Im Speisewagen werden Sie liebevoll bewirtet und zu allen Mahlzeiten haben Sie mehrere Menüs zur Auswahl. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Panoramawagen und der rundum verglaste Aussichtswagen am Ende des Zuges.

Candian Speisewagen

 

Die Schlafwagen-Kategorien

Kajüt-Liegewagen

Beim Kajüt-Liegewagen handelt es sich um ein offenes Abteil mit zwei breiten gegenüberliegenden Sesseln. Nachts werden die gegenüberliegenden Sitze zu einem breiten Bett zusammengeschoben und ein zweites Bett wird aus der Decke heruntergeklappt (Liegefläche: 109 × 178 cm). Schwere Vorhänge sorgen für die gewünschte Privatsphäre. Waschbecken, Dusche und WC stehen Ihnen als Gemeinschaftseinrichtungen am Ende eines jeden Wagens zur Verfügung.

Schlafwagen (Doppelabteil)

Im Schlafwagen (Zweibettabteil) steht Ihnen ein geschlossenes Abteil (220 × 151 cm + Toilettenraum 84 × 64 cm) zur alleinigen Verfügung. Neben zwei frei beweglichen Stühlen gehören ein separates WC sowie ein eigenes Waschbecken mit Spiegel und Steckdose zu Ihrem Abteil. Nur wenige Meter entfernt befindet sich die Dusche, die allen Reisenden eines Wagens zur Verfügung steht. Für die Nachtfahrten präpariert der Schlafwagenbetreuer Ihre übereinander liegenden Betten (Liegefläche: 79 × 180 cm).

Schlafwagen (Einzelabteil)

Im Schlafwagen (Einzelabteil) buchen Sie ein privates Abteil (196 × 110 cm) mit einem bequemen Sitz, der für die Nachtfahrten in ein Bett umgewandelt wird (Liegefläche: 76 × 180 cm; Verengung ab Hüfthöhe auf 66 cm). WC, Waschbecken, Spiegel und Steckdose sind Teil der Ausstattung. Die in der Wagenmitte installierte Gemeinschaftsdusche ist über den Gang leicht erreichbar.

In der Prestige Sleeper Class haben Sie 2015 nun erstmals die Möglichkeit, in Abteilen mit privater Dusche und WC zu reisen. Die frisch renovierten Waggons der neuen Kategorie bieten als weitere Vorteile im Vergleich zum traditionellen Schlafwagen über 50 % größere Abteile, ein um 60 % größeres Panoramafenster, einen Minibar-Service und einen Flachbildschirm mit Zugang zu einer Filmauswahl. Im Abteil werden Ihnen auf Bestellung kostenfreie Getränke serviert.

Abteil untere Betten

 

Lounge

 

Banff – Vancouver: Durchs Gebirge mit dem Rocky Mountaineer (9. und 10. Tag)

Mit dem Rocky Mountaineer durchfahren Sie die einmalige Gebirgswelt der Rocky Mountains ausschließlich bei Tag, sodass sich alle landschaftlichen Höhepunkte im besten Licht präsentieren. Auf halber Strecke übernachten Sie in Kamloops im Hotel. An Bord des Zuges haben Sie die Wahl zwischen zwei Klassen: Gold Leaf und Red Leaf. Aufgrund der Zugkonfiguration ist ein Übergang zwischen den beiden Klassen nicht möglich.

Personal des Rocky Mountaineers

SilverLeaf Class

In der Silver Leaf Class reisen Sie im klimatisierten Großraumwagen. Besonders große Fensterscheiben bis unter das Dach ermöglichen Ihnen einen fantastischen Panoramablick zu beiden Seiten der Strecke. Die Sitze befinden sich in Fahrtrichtung; Frühstück und Mittagessen werden Ihnen am Platz serviert; ein kostenloses alkoholisches und nichtalkoholisches Getränk zum Mittagessen und die freie Wahl zwischen zwei Hauptgerichten zeichnen diese Service-Klasse aus.

GoldLeaf Class

Mit der GoldLeaf Class entscheiden Sie sich für erstklassigen Service. Als Gäste dieser Klasse erfahren Sie eine besondere Betreuung, die bereits am Bahnhof mit einem separaten Schalter beginnt. Sie betreten den Zug zuerst und werden direkt zu Ihrem reservierten Platz im sogenannten Dome Car geleitet. Hier sitzen Sie in der klimatisierten oberen Etage auf komfortablen Sesseln unter einer durchgehenden Glaskuppel, die Ihnen ständig einen faszinierenden Rundumblick gewährt.
Im Speisewagen in der unteren Etage werden Ihnen exzellente, frisch zubereitete Köstlichkeiten serviert. Am Zugende befindet sich eine offene Aussichtsplattform. Die sehr komfortablen Sitze sind drehbar, sodass Sie sowohl vorwärts fahren als auch in Gruppen von 4 Personen gegenüber sitzen können. Für Fotografen gibt es auf der unteren Ebene des Waggons eine offene Bühne, von der Sie Fotos ohne störende Reflexionen aufnehmen können. Ab einer Teilnehmerzahl von 15 Gästen in der GoldLeaf Class begleitet Sie Ihr eigener Reiseleiter.

GoldLeaf Küchenchef

GoldLeaf Weinprobe

 

Wagenplan des Canadian

> Öffentliche Toiletten

> Kajüt-Liegewagen

>Schlafwagen (2-Bettabteil)

> Schlafwagen (Einzelabteil)

 

Wenn Sie Ihre Reise verlängern möchten

Vorreise Quèbec

Beginnen Sie Ihren Aufenthalt in Kanada mit einer Rundreise durch die Provinzen Québec und Ontario, in denen die Geschichte Kanadas Ihren Ursprung nahm!


Reisehöhepunkte

  • Französischer Charme in der Stadt am königlichen Berg: Montreal
  • Ottawa - Hauptstadt Kanadas am Rideau River
  • Québec City mit dem Schlosshotel über dem Sankt-Lorenz-Strom

Reiseverlauf

1. Tag Flug
Am Flughafen Ottawa erwartet Sie Ihr Chauffeur und geleitet Sie zu dem für sie gebuchten First-Class-Traditi0onshotel in zentraler Lage.

2. Tag Kanadas Hauptstadt Ottawa

Verfolgen Sie die britisch anmutende Wachablösung vor dem neugotischen Parlamentsgebäude oder beobachten Sie die beschauliche Schleusung der Boote in der Schleusentreppe am Rideau Canal. Dese und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten zeigt Ihnen Ihr Stadtführer, bevor Sie im Laufe des Nachmittags mit dem Zug in der bequemen Business Class nach Montreal weiterreisen, das Sie am Abend erreichen. ( A)

3. Tag Montreal

Ihr zentral gelegenes First-Class-Hotel bildet den idealen Ausgangspukt für Streifzüge durch Montreal. Ihr Stadtführer nimmt Sie mit auf eine 3-stündige Erkundungstour durch die moderne Wirtshaftsmetropole und zeigt Ihnen auch Vieux-Montreal, das historische Herz der Stadt. Versäumen Sie auch nicht den besuch der Basilique Notre Dame, die als eine der schönsten Gotteshäuser des Landes gilt!

4. Tag Québec City

Mit dem Zug reisen Sie nach Québec City weiter. Nach Bezug Ihre Zimmers im für Sie reservierten First-Class-Traditionshotel begrüßt Sie Ihr privater Stadtführer zu einem Deusch geführten Rundgang durch die kopfsteingepflasterten Gassen von Québec City. In der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden ältesten Städten Kanadas ist Geschichte in allen Ecken und Enden zu spüren. Die ausgeprägten Wallanlagen belegen die immer wiederkehrende Bedrohung der französichen Siedlung durch Engländer und Irokesen. ( F)

5. Tag Québec - Toronto

Um die Mittagszeit reisen Sie per Bahn nach Toronto weiter. ( MA)

Reisetermine 2017

05.05. - 09.05.17
16.06. - 20.06.17
18.08. - 22.08.17
08.09. - 12.09.17
22.09. - 26.09.17

 

Reisepreis pro Person in Euro

im DZ: 1.540,-

Aufpreis im Einzelzimmer : 590,-

Leistungen

  • 2 Übernachtungen im First-Class-Hotel in Montreal
  • 2 Übernachtungen im First-Class-Traditionshotel in Ottawa und Québec City
  • Stadtführungen in kleiner Gruppe von 4 bis 6 Teilnehmern
  • Örtliche englische Stadtführung in Ottawa
  • Örtliche deutschsprachige Stadtführungen in Montreal und Québec City
  • Bahnfahrten Ottawa - Montreal, Montreal - Québec City, Québec City - Toronto in der Business Class
  • Alle im Programmablauf genannten Mahlzeiten
    (F=Frühstück, M= MIttagessen, A=Abendessen)

Nicht enthalten

  • Einreisegebühr Kanada (7 CA-$)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

 

Vorgesehene Hotels

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Ottawa

1

Fairmont Chateau Laurier

****/*

Montreal

2

Fairmont Queen Elizabeth

****/*

Québec City

1

Fairmont Chateau Frontenac

*****

 

Verlängerungsreise

Kreuzfahrt zu den Gletschern Alaskas
Ihr Schiff " MS Zandaam"


 

Diese einwöchige Kreuzfahrt nach Alaska bietet sich als ideale Verlängerung zu Ihrer First Class Bahn-Erlebnisreise an: Entspannen Sie an Bord und folgen Sie den Goldgräbern, die vor mehr als 100 Jahren Alaska besiedelten. Höhepunkt der Fahrt ist das Kreuzen des Schiffes vor den ins Meer kalbenden Gletschern.

Reiseverlauf

13. Tag Willkommen an Bord!

Am Nachmittag beziehen Sie Ihre komfortable Kabine auf dem Kreuzfahrtschiff im Hafen von Vancouver. (FA)

14. Tag Inside Passage

Genießen Sie eine der schönsten Wasserstraßen der Welt, Labyrinthe gebirgiger Inseln, Kanäle und Fjorde! Mit etwas Glück wird das Schiff von Delfinen und Orkas begleitet. (FMA)

15. Tag Ketchikan

Heute legt Ihr Schiff in Ketchikan mit der historischen Creek Street an. Dolly’s House, einst Bordell, heute Museum, erinnert an die wilden Zeiten des Goldrausches. (FMA)

16. Tag Juneau – Hauptstadt Alaskas

In Juneau erwartet Sie eine bunte Mischung malerischer Gebäude aus der Zeit des Goldrauschs, viktorianischer Villen und moderner Architektur. Ein besonders lohnendes Ziel in der Umgebung ist der Mendenhall- Gletscher mit seiner schimmernden Eisfläche, der wahlweise per Ausflugsbus oder Helikopter erreicht werden kann. (FMA)

17. Tag Skagway

Gut erhaltene Westernfassaden, hölzerne Bürgersteige, Hotels und Saloons erinnern hier an die Zeit des Goldrauschs. Unser besonderer Tipp: eine Bahnfahrt mit der White Pass & Yukon Railway. (FMA)

18. Tag Glacier Bay-Nationalpark

Heute kreuzen Sie in einem der spektakulärsten Gletschergebiete der Welt. Vor der einmaligen Kulisse einer alpinen Bergwelt beobachten Sie, wie die tauenden Eismassen ins Meer stürzen und Robben sich auf in der Sonne glitzernden Eisschollen räkeln. (FMA)

19. Tag Auf See

(FMA)

20. – 21. Tag Ankunft in Seward und Rückflug nach Frankfurt

Ankunft in Seward und Rückflug nach Frankfurt (1x F)

 

Reisehöhepunkte

  • Spektakuläre Inside Passage
  • Ketchikan – Tor zum Südosten Alaskas
  • Juneau – Hauptstadt Alaskas
  • Goldgräberstadt Skagway
  • Glacier Bay-Nationalpark mit kalbenden Gletschern und Walbeobachtung

 

Preise in Euro pro Person
im DZ/Aussenkabine

 Termine  DZ
Außenkabine
  DZ
Balkonkabine
Aufpreis zur Alleinbelegung
Außenkabine   
03.07. - 11.07.16  1.720,-  2.850,- 1.290,-

 

Im Reisepreis enthalten Leistungen

  • Rückflug von Anchorage nach Frankfurt (statt Vancouver – Frankfurt) in der Economy Class
  • Kreuzfahrt auf dem Komfort-Schiff MS Zaandam
  • 7 Übernachtungen in einer großen Außenkabine auf dem Hauptdeck
  • Vollpension an Bord (Spezialitätenrestaurant gegen Aufpreis)
  • Deutschsprachige Betreuung an der Schiffsrezeption
  • Transfer in Vancouver und von Seward zum Flughafen Anchorage

Nicht enthalten

  • Einreisegebühr (14 US-$)
  • Trinkgelder
  • Landausflüge

 

Ihr Schiff " MS Zaandam"

Die im Jahr 2000 getaufte MS Zaandam ist ein Schiff mittlerer Größe und bietet Platz für 1.432 Passagiere. 615 Crew-Mitglieder kümmern sich um deren Wohl. Auf dem Hauptdeck liegen die ca. 18 m2 großen Außenkabinen. Sie verfügen über ein Queensize-Bett (trennbar) und sind mit Dusche/WC ausgestattet. Auf Wunsch können Sie auch in einer Balkonkabine mit privater Veranda logieren. Zu den Mahlzeiten stehen mehrere Restaurants zur Wahl. Weitere Einrichtungen: exklusive Lounges, Bar, Internet-Café, zwei Swimmingpools, Spa, Fitness-Center und ein Nachtclub mit Panorama-Lounge.

Reisehinweise

Gesundheitshinweis und Einreise
Für diese Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für die visumfreie Einreise in die USA benötigen Sie eine Registrierung im Internet und einen maschinenlesbaren Reisepass, der noch 6 Monate über das beabsichtigte Reiseende hinaus gültig ist. Jeder normale rote Reisepass mit 10-jähriger Geltungsdauer erfüllt das Kriterium der Maschinenlesbarkeit. Reisepässe, die nach dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurden, müssen über biometrische Daten in Chipform verfügen (E-Passport).

Verlängerungsreise

Kreuzfahrt zu den Gletschern Alaskas
Ihr Schiff " MS Zaandam"


 

Diese einwöchige Kreuzfahrt nach Alaska bietet sich als ideale Verlängerung zu Ihrer First Class Bahn-Erlebnisreise an: Entspannen Sie an Bord und folgen Sie den Goldgräbern, die vor mehr als 100 Jahren Alaska besiedelten. Höhepunkt der Fahrt ist das Kreuzen des Schiffes vor den ins Meer kalbenden Gletschern.

Reiseverlauf

13. Tag Willkommen an Bord!

Am Nachmittag beziehen Sie Ihre komfortable Kabine auf dem Kreuzfahrtschiff Zaandam, wo Sie abends mit einem festlichen Menü begrüßt werden. (FA)

14. Tag Inside Passage

Genießen Sie eine der schönsten Wasserstraßen der Welt, Labyrinthe gebirgiger Inseln, Kanäle und Fjorde. Mit etwas Glück wird das Schiff von Delfinen und Orkas begleitet . (FMA)

15. Tag Ketchikan

Heute legt Ihr Schiff in Ketchikan mit der historischen Creek Street an. Dolly’s House, einst Bordell, heute Museum, erinnert an die wilden Zeiten des Goldrausches. Im Totem Heritage Center kann man die schönste Sammlung historischer Totempfähle in Nordamerika sehen. (FMA)

16. Tag Juneau, Hauptstadt Alaskas

In Juneau erwartet Sie eine bunte Mischung malerischer Gebäude aus der Zeit des Goldrauschs, viktorianischer Villen und moderner Architektur. Wenige Kilometer von der Stadt entfernt beginnt die Wildnis Alaskas. Lohnenswertestes Ziel in der Umgebung ist der Mendenhall-Gletscher mit seiner schimmernden Eisfläche, der wahlweise per Ausflugsbus oder Helikopter erreicht werden kann. (FMA)

17. Tag Skagway

Gut erhaltene Westernfassaden, hölzerne Bürgersteige, Hotels und Saloons erinnern hier an die Zeit des Goldrauschs. Die atemberaubende Bahnfahrt mit dem White Pass & Yukon Railway ist über die Rezeption des Kreuzfahrtschiffs buchbar. (FMA)

18. Tag Glacier Bay-Nationalpark

Heute kreuzen Sie in einem der spektakulärsten Gletschergebiete der Welt. Vor der einmaligen Kulisse einer alpinen Bergwelt beobachten Sie, wie die tauenden Eismassen ins Meer stürzen und Robben sich auf in der Sonne glitzernden Eisschollen räkeln. (FMA)

19. Tag College-Fjord

Auf dem weiteren Weg nach Norden erreicht Ihr Schiff heute den Prince William Sound, der für seine Tierwelt mit Walen, Seelöwen und Seeadlern bekannt ist. Landschaftlicher Höhepunkt dieser Region ist der College-Fjord, der von 16 Gletschern eingefasst ist. (FMA)

20. - 21. Tag Ankunft in Seward und Rückflug nach Fankfurt ( 1xF

 

 

Preise in Euro pro Person
im DZ/Aussenkabine

 Termine  DZ
Außenkabine

  DZ
Balkonkabine
20 qm

Aufpreis
zur Alleinbelegung
Außenkabine   
 Vista Suite
 26 qm   
02.07. - 10.07.17 1.790,-  2.530,- 1.340,- -----
03.09. - 11.09.17  1.590,-   ------ 1.340,- 2.740,-

Aufpreis  für Balkonkabine und Vista-Suite zur alleinutzung auf Anfrage.

Im Reisepreis enthalten Leistungen

  • Kreuzfahrt auf dem First-Class-Schiff MS Osterdam
  • 7 Übernachtungen in einer großen Außenkabine auf dem Hauptdeck
  • Vollpension an Bord (Spezialitätenrestaurant gegen Aufpreis) 
  • Deutschsprachige Betreuung an der Schiffsrezeption 
  • Transfer in Vancouver und von Seward zum Flughafen Anchorage 
  • Rückflug von Anchorage nach Frankfurt  ( statt Vancouver - Fankkfurt) in der Economy Class

 

Nicht enthalten

  • Einreisegebühr (14 US-$)
  • Trinkgelder
  • Landausflüge

Reisehinweise

Gesundheitshinweis und Einreise
Für diese Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für die visumfreie Einreise in die USA benötigen Sie eine Registrierung im Internet und einen maschinenlesbaren Reisepass, der noch 6 Monate über das beabsichtigte Reiseende hinaus gültig ist. Jeder normale rote Reisepass mit 10-jähriger Geltungsdauer erfüllt das Kriterium der Maschinenlesbarkeit. Reisepässe, die nach dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurden, müssen über biometrische Daten in Chipform verfügen (E-Passport).